Krokodil frass Handy – Mobiltelefon klingelte noch zwei Tage im Bauch des Reptils

Krokodil verschluckte Handy

Eigentlich wollte die Besucherin des Aquariums in Dnepropetrovsk in der Ukraine mit ihrem Handy ein Foto von Guena machen. Guena ist ein 14-jähriges Nilkrokodil, das in dem Aquarium zuhause ist. Die Besucherin wollte sein weit aufgerissenes Maul fotografieren. Doch dabei rutschte ihr das Handy aus der Hand und in das Krokodilbecken. Guena schnappte danach und verschluckte das Gerät. Seitdem geht es Guena sehr schlecht. Das Krokodil schwimmt und bewegt sich nicht mehr wie gewohnt. Außerdem frisst es nicht mehr und hat keinen Stuhlgang, berichten Angestellte des Aquariums. Sogar die ihm angebotenen, mit Vitaminen und Abführmitteln angereicherten, noch lebenden Wachteln lehnte es ab.

Von den erstaunten Aquariumsangestellten verlangte die glücklose Fotografin die Herausgabe ihres verschluckten Mobiltelefons, doch die Aquariumsleitung weigert sich bis jetzt, das Gerät aus dem Tier operieren zu lassen. Eine solche Operation sei nämlich mit einem hohen Risiko verbunden, für das Tier und die Menschen. Deshalb sei die operative Entfernung des Geräts die letzte Möglichkeit. Doch wenn sich innerhalb der nächsten Tage nichts an dem Zustand des Krokodils ändere, werde man das Krokodil röntgen und gegebenenfalls dessen Bauch aufschneiden, teilte das Aquarium mit.

Das Handy hat die Situation offensichtlich etwas besser als Guena überstanden. Es klingelte noch etwa zwei Tage lang in dem Bauch des Krokodils, wenn jemand die Besitzerin anrief. Um was für ein Modell es sich handelt, wurde nicht eindeutig mitgeteilt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Digitale Medizin: Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Digitale Medizin

Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Die Digitalisierung in der Medizin kann ein sensibles Thema sein, insbesondere wenn Patienten unmittelbar von den Veränderungen betroffen sind. Anstelle des traditionellen Zahnarztbesuchs wird zunehmend die Videosprechstunde eingeführt. Doch stellt sich die Frage, ob Patienten schon bereit sind für den Online-Termin beim Arzt. […]

Digital Services Act – EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Digital Services Act

EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Seit wenigen Tagen ist der Digital Services Act vollständig rechtsverbindlich geworden. Das bedeutet, dass jetzt auch „kleinere“ Onlinedienste wie eBay, Vinted, Kleinanzeigen und Co. dem EU-Regelwerk unterliegen. Ziel ist es, innerhalb der Europäischen Union ein sichereres Online-Umfeld zu schaffen. […]

Die neuen Flaggschiffe sind da – Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiffe sind da

Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiff-Modelle S24, S24+ und S24 Ultra des südkoreanischen Herstellers Samsung kommen mit zahlreichen neuen KI-Funktionen. Diese ermöglichen beispielsweise das Überbrücken von Sprachbarrieren bei Anrufen und Chats. […]

Digitale Spaltung – 1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Digitale Spaltung

1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Die meisten Haushalte in Deutschland sind mittlerweile mit einer Breitbandversorgung von mindestens 50 Mbit/s versorgt. Es gibt jedoch immer noch mehr als drei Millionen Menschen, denen der Zugang zu einem schnellen Internet verwehrt bleibt. Dies führt zu digitaler Ausgrenzung der Betroffenen. […]

Der perfekte Begleiter - Wie das ideale Smartphone finden?

Der perfekte Begleiter

Wie das ideale Smartphone finden?

Bei der Auswahl eines neuen Smartphones sind die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen. Denn nur so kann man das ideale Modell finden, das perfekt zu einem passt. Es lohnt sich, die verschiedenen Optionen sorgfältig abzuwägen. […]