Fehlerhafte Gesichtserkennung – Samsung Galaxy S10 ausgetrickst

Fehlerhafte Gesichtserkennung

Samsung Galaxy S10 ausgetrickst

Mit Hilfe eines Fotos, eines Videos, der Schwester oder dem Bruder lässt sich die biometrische Gesichtserkennung des Samsung Galaxy S10 ganz einfach überlisten. Dies zeigt, dass die Gesichtserkennung des Smartphones große Schwächen aufweist und kaum ausreichend Sicherheit bietet. […]

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Urteil

Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden, urteilte das Landgericht München und entschied im Sinne des Klägers. […]

Facebook - die Gesichtserkennung ist zurück

Facebook

die Gesichtserkennung ist zurück

Facebook hat angekündigt, die vor einigen Jahren aus Datenschutzgründen gescheiterte Gesichtserkennung testweise nun doch einzuführen. Nutzer erhalten jedoch Kontrolle über die Funktion. Ebenso will das Unternehmen den Datenschutz deutlich verbessern und so den neuen gesetzlichen Anforderungen in der EU anpassen. […]

"Eisverkäufer-Skandal" - Gesichter auf Erotik-Bilder montiert

„Eisverkäufer-Skandal“

Gesichter auf Erotik-Bilder montiert

Ein Eismann ist verdächtigt, in Remscheid Kundinnen heimlich fotografiert zu haben. Aus den Bildern soll er die Gesichter kopiert und in andere Fotos eingefügt haben. Die so entstandenen Montagen zeigen die Frauen in anzüglichen Posen, leicht bekleidet oder in pornografischen Szenen. Die Polizei bittet um Unterstützung bei der Aufklärung. […]

Bloatware - Huawei installiert ungefragt App auf Smartphones

Bloatware

Huawei installiert ungefragt App auf Smartphones

Huawei hat eine App auf neueren Smartphones installiert. Allerdings geschah das ohne Information für die Nutzer und mit einer tiefgreifenden Rechtevergabe. Denn die App hat vollen Zugriff auf alle Fotos und Videos. Huawei spricht von einem Versehen, es gibt jedoch eine Installationsvereinbarung mit dem App-Hersteller. […]

Trend Fotobox - Spaß mit Online-Cloud und Social-Media-Funktion

Trend Fotobox

Spaß mit Online-Cloud und Social-Media-Funktion

Trend: Immer häufiger sind auf Veranstaltungen und Feiern Fotoboxen zu sehen. Eine Fotobox erlaubt Schnappschüsse jeder Art. Je nach Vorrichtung können die Beteiligten diese als Erinnerungsstück ausdrucken oder direkt über Social-Media-Funktionen im Internet teilen. Das ist kommunikativer als ein Selfie per Smartphone. […]

Urteil - Fotos vom Nachbarn sind rechtswidrig

Urteil

Fotos vom Nachbarn sind rechtswidrig

Das Landgericht Duisburg hat in einem Urteil (Az.: 3 O 381/15) noch einmal die Persönlichkeitsrechte von Menschen gestärkt, die ohne ihre Zustimmung fotografiert oder Bestandteil von Videoaufnahmen werden. Grundsätzlich gilt immer: Aufnahmen ohne Zustimmung sind ein Eingriff in die Allgemeinen Persönlichkeitsrechte. […]

Urteil – keine Fotos von Urlaubern in Zeitungen

Urteil

keine Fotos von Urlaubern in Zeitungen

Auch im Rahmen einer Berichterstattung über Prominente haben unbeteiligte Urlauber laut Bundesgerichtshof (Az.: VI ZR 245/14 vom 21.04. 2015) einen Unterlassungsanspruch gegenüber Medien. Veröffentlichen diese Fotos von klar erkennbaren Urlaubern, müssen diese um Erlaubnis gefragt werden. […]

panoramafreiheit

Panoramafreiheit

Europaparlament lehnt Änderungen ab

Die Panoramafreiheit bleibt in Deutschland vorerst wie gehabt erhalten. Das Europaparlament lehnte eine Neuregelung ab. Diese hätte bedeutet, dass Urlauber keine Fotos mehr von öffentlichen Gebäuden machen und diese dann auf kommerziellen Webseiten wie Facebook ungenehmigt veröffentlichen dürften. […]

Urteil - Facebook-Fotos

Urteil

Facebook-Fotos dürfen privat genutzt werden

Das Landesarbeitsgericht Köln urteilte (Az.: 2 Sa 861/13) am 19. Januar 2015 zur privaten Nutzung von auf Facebook veröffentlichten Fotos. Demnach ist eine private Nutzung und Vervielfältigung sowie das Zeigen gegenüber Dritten erlaubt, wenn die Fotos weder widerrechtlich entstanden, noch widerrechtlich veröffentlicht wurden. […]

Rachepornos, Google löscht

Rachepornos

Google löscht auf Wunsch Bilder und Videos

Rachepornos werden immer beliebter. Obwohl auf das ungenehmigte Veröffentlichen von Nacktfotos und videos sogar eine Freiheitsstrafe steht, bleiben die Täter, meistens Ex-Partner, anonym. Google bietet in Kürze den Opfern ein Formular zum unbürokratischen Antrag auf Löschen solcher Dateien aus den Suchergebnissen. […]

urteile3-1

Urteil

Schmerzensgeld für das Weiterleiten von intimen Fotos

10.000 Euro Schmerzensgeld das forderte eine junge Frau von einer Mitschülerin, da diese intime Fotos von ihr ungenehmigt per Sexting verbreitet hatte. Das Landgericht Frankfurt sah zwar einen schweren Verstoß gegen das Persönlichkeitsrecht der Klägerin, reduzierte aber das Schmerzensgeld auf 1.000 Euro. […]

Foto-App - Microsoft veröffentlicht Xim für Bilderpräsentationen

Foto-App

Microsoft veröffentlicht Xim für Bilderpräsentationen

Die Bilderpräsentations-App Xim bietet „Diavortragsfunktionen: Nutzer können damit ihre Fotos an einen ausgewählten Freundeskreis übertragen und dabei sogar live Ausschnitte oder Zooms präsentieren. Die Zuschauer müssen noch nicht einmal die App installiert haben, da die Präsentation über eine Cloud gesteuert wird. […]

Affen-Selfie - Lizenzstreit zwischen Fotograf und Wikipedia

Affen-Selfie

Lizenzstreit zwischen Fotograf und Wikipedia

Tierisches Affentheater: Ein Fotograf streitet mit dem Wikipedia-Herausgeber Wikimedia um die Urheberrechte an einem Affen-Selfie. Auf einer Reise des Fotografen hatte ein Affe dessen Kamera gestohlen und damit Selfies geschossen. Das US-Copyright-Büro entschied nun, dass diese Selbstporträts lizenzfrei sind. […]

Urteil - intime Aufnahmen der Ex-Partnerin sind zu löschen

Urteil

intime Aufnahmen der Ex-Partnerin sind zu löschen

Intime Fotos müssen auf Wunsch der abgebildeten Person gelöscht werden. Anders sieht es jedoch bei Fotos mit Alltagssituation aus. Das entschied das Oberlandesgericht Koblenz in einem Verfahren, bei dem die Klägerin von ihrem Ex-Partner das vollständige Löschen aller Aufnahmen von ihr verlangte. […]

Jugendliche unterschätzen häufig Konsequenzen

Freizügige Fotos

Keine Kontrolle über Bilder und Videos

Insbesondere junge Menschen machen sich wenig Gedanken um das, was sie online von sich zeigen. Eine Forschergruppe macht darauf aufmerksam, dass rund 88 Prozent der bei ihrem Test gefundenen freizügigen Aufnahmen aus beispielsweise sozialen Netzwerken kopiert und auf Angeboten wie Erotikwebseiten erneut veröffentlicht wurden. […]

wurm

Achtung Skype- und Messenger-Nutzer

Wurm ködert mit angeblichen Profilfotos

Sicherheitsexperten warnen vor einem Wurm, der sich derzeit rasant verbreitet. Er ködert Skype- und Messenger-Nutzer mit einer Nachricht, lockt sie über einen Link auf einen Filehoster und versteckt sich in dem zum Download angebotenen ZIP-Archiv. […]

Unberechtigter Zugriff über Apps

Apps für iPhone und Android

Unberechtigter Zugriff auf Nutzer-Bilder möglich

Die New York Times fand heraus, dass Zusatzprogramme, sogenannte Apps, für die Betriebssysteme für Smartphones von Apple und Googles Android unberechtigten Zugriff auf die gespeicherten Fotos der Nutzer haben können. Die Bilder könnten dadurch ohne das Wissen der User auf externe Server kopiert werden. Diese Erkenntnis wurde von dem Sicherheitsunternehmen Lookout bestätigt. […]

Facebook führt automatische Gesichtserkennung auch in Deutschland ein

Jetzt auch in Deutschland

Automatische Gesichtserkennung bei Facebook

Das Online-Netzwerk Facebook hatte im Dezember begonnen, eine neue Funktion freizuschalten. Zunächst in den USA, später in anderen Ländern und nun für die Nutzer in Deutschland wurde die automatische Gesichtserkennung aktiviert. Wird ein neues Foto […]

Krokodil verschluckte Handy

Krokodil frass Handy

Mobiltelefon klingelte noch zwei Tage im Bauch des Reptils

Als die Besucherin eines Aquariums ein Krokodil fotografieren wollte, rutschte ihr das Handy aus der Hand. Das 14-jährige Nilkrokodil Guena verschluckte das Gerät. Seitdem geht es dem Tier sehr schlecht. Das Handy hat die Situation aber besser überstanden. Es klingelte noch zwei Tage lang in dem Bauch des Reptils. […]

Kinderschänder gesucht - Interpol fahndet mit Fotos im Internet

Kinderschänder gesucht

Interpol fahndet mit Fotos im Internet

Auf der Festplatte des Computers eines verurteilten Pädophilien fand die norwegische Polizei diverse Fotos eines anderen Mannes, die ihn in sexuellen Handlungen mit Kindern zeigen. Die rund 100 Bilder stammen aus einer großen Serie, rund […]

Weitere Informationen