Apps für iPhone und Android – Unberechtigter Zugriff auf Nutzer-Bilder möglich

Unberechtigter Zugriff über Apps

Mit der fortschreitenden Vernetzung seiner Endgeräte steht der Nutzer einem immer weitreichenderen Problem gegenüber, der Datensicherheit in den Netzwerken. Während er seine Daten bewusst mit anderen Personen oder Programmen in dem Netzwerk teilt, um bestimmte Anwendungen nutzen zu können, gewährt er manchmal mehr Zugriff, als er eigentlich möchte. Das liegt sicherlich einerseits an mangelnder Information über den Funktionsumfang bestimmter Dienste, manchmal aber auch schlicht an Sicherheitslücken, von denen der Nutzer nichts weiß.

Die New York Times hat darauf hingewiesen, dass Apps bei Smartphones und Tablet-Computern mit den Betriebssystemen von Apple und Google Zugriff auf die gespeicherten Fotos der Nutzer haben können und diese auf externe Server herunterladen könnten. Tests des Sicherheitsunternehmen Lookout bestätigen das. Zwar seien derzeit weder im App Store von Apple noch im Android Market von Google Zusatzprogramme bekannt, die die Sicherheitslücke ausnutzen. Theoretisch wäre dies aber möglich.

Apps könnten auf dem iPhone und dem iPad ohne Zustimmung der Nutzer auf Bilder zugreifen, denen der Zugriff auf Ortungsdaten erlaubt wurde. Apps für Android-Geräte könnten ohne weitere Nachfrage auf Fotos zugreifen, allein dadurch, dass ihnen die Berechtigung zum Internetzugriff erteilt wurde. Ein Sprecher von Google erklärte, die Sicherheitslücke stamme noch aus der Zeit, als Android-Geräte die Fotos auf der externen Speicherkarte ablegten und der Zugriff für Schadprogramme entsprechend problematischer war. Man überlege nun, diese Lücke zu schließen.

Weitere Informationen

Mobilfunktarife Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 − 7 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]