Im nächsten Jahr – Sonderrufnummern in neuen Rufnummerngassen 01806 und 01807

neue Rufnummerngassen für 0180 Sonderrufnummern

Über Sonderrufnummern können beispielsweise Unternehmen ihre Servicedienste realisieren oder kostenpflichtige Angebote schalten. Sonderrufnummern, also Rufnummern ohne ortsbezogene Vorwahl, wie die 0900 oder 0180 unterliegen Vorgaben, die die Bundesnetzagentur macht. Um die durch die TKG-Novelle (telespiegel-News vom 31.08.2012) geforderten Abrechnungsmodelle für kostenlose Warteschleifen zu ermöglichen, wurden nach einer Anhörung durch die Bundesnetzagentur zwei weitere Rufnummerngassen bereitgestellt. Für Anrufe bei 0180-Rufnummern werden Mobilfunkkunden bisher generell bis zu 42 Cent pro Minute berechnet . Es ist nicht möglich, diese Anrufe zu einem Festpreis abrechnen zu lassen. Über die künftige Rufnummerngasse 0180-6 werden Anrufe von Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen zu einem Festpreis abgerechnet, sodass dort auch uneingeschränkt Warteschleifen geschaltet werden können. Pro Anruf dürfen nicht mehr als 60 Cent aus dem Mobilfunk anfallen.

In der zweiten neuen Rufnummerngasse 0180-7 sind die ersten 30 Sekunden des Anrufs sowohl für Verbindungen aus dem Festnetz als auch aus dem Mobilfunknetz kostenfrei. Die danach anfallenden Gebühren werden pro Minute berechnet und dürfen nicht mehr als 42 Cent pro Minute aus dem Mobilfunk kosten. Ab November diesen Jahres können Inhaber einer 0180-Rufnummer auch Rufnummern aus den neuen Gassen beantragen, ab dem 13. Januar 2013 werden die Rufnummern von jedermann zu beantragen sein.

Weitere Informationen

Ratgeber Festnetz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]

Adaptive Timeout-Funktion – längere Akkulaufzeit bei Android 15

Adaptive Timeout-Funktion

Längere Akkulaufzeit bei Android 15

Ein neues Feature, das mit Android 15 kommen soll, könnte die Akkulaufzeit von Android-Geräten erheblich verlängern. Entdeckt wurden Hinweise auf „adaptive Timeout“ auf der zweiten Developer Preview. Das neue Betriebssystem soll bereits in einigen Monaten erscheinen. […]