Aktion bei klarmobil – Triple-Flat für monatlich unter 20 Euro

Aktion bei klarmobil - Triple-Flat für monatlich unter 20 Euro

Der Mobilfunkdiscounter klarmobil ist derzeit mit vier unterschiedlichen Mobilfunktarife auf dem Markt vertreten. Die Tochter der Mobilcom GmbH arbeitet dabei mit mehr als nur einem Mobilfunknetzbetreiber zusammen. Durch eine temporäre Preisaktion hebt sich einer der Tarife derzeit von den Angeboten mit ähnlichem Leistungsumfang ab.

Der Handy-Spar-Tarif von klarmobil ist ein klassischer 9-Cent-Tarif ohne Grundgebühr. Welches Mobilfunknetz der Kunde nutzen kann, ist davon abhängig, welche Optionen er zu dem Standardangebot wählt. Der Tarif Allnet-Starter beinhaltet Freiminuten und Frei-SMS und eine Internet-Flatrate. Zur Zeit entfällt die Grundgebühr im ersten Monat. Der Surf-Spar-Tarif ist ebenfalls ein 9-Cent-Tarif, allerdings mit Internetflatrate und einer Grundgebühr. Neukunden bekommen derzeit einmalig 10,- € Gutschrift.

Das vierte Tarifangebot ist die Allnet-Spar-Flat in dem Mobilfunknetz von o2. Der Tarif umfasst eine Flatrate für Telefonate in alle deutschen Mobilfunk- und Festnetze, eine Datenflatrate, deren Übertragungsgeschwindigkeit ab 500 MB im Abrechnungszeitraum gedrosselt wird und im Rahmen der Aktion eine Quasi-SMS-Flatrate 24 Monate gratis dazu. Den Preis dieser Triple-Flatrate gibt klarmobil mit 34,80 € pro Monat an. Entscheidet sich der Kunde jedoch für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, erhält er den Tarif für monatlich 19,85 €. Die einmalige Einrichtungsgebühr von 19,95 € entfällt bei einer Onlinebestellung. Zudem bekommen Neukunden 25,- € Gutschrift, wenn sie ihre bisherige Rufnummer zu klarmobil mitbringen.

Aber Achtung: Nach Ablauf der 24 Monate fällt zusätzlich der Preis von 9,95 € der bis dahin kostenlosen SMS-Flatrate an, sofern diese nicht zuvor gekündigt wurde.

Weitere Informationen

Ratgeber Smartphone Apps

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Ratgeber - Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Ratgeber

Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Balkonkraftwerke sind inzwischen bereits in den Prospekten von Supermärkten angekommen. Solche Mini-Solaranlagen oder Plug-In-Photovoltaikanlagen, sind im Endeffekt kleine, kompakte Photovoltaikanlagen, die speziell dafür konzipiert sind, auf Balkonen, Terrassen oder in Gärten von Privathaushalten genutzt zu werden. […]

Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]