Wohlfühlanrufe – Telefonate als Service gegen die Vereinsamung von Senioren

Wohlfühlanrufe, Telefonate als Service gegen die Vereinsamung von Senioren

Insbesondere in Großstädten gibt es viele einsame Menschen. Senioren sind häufig besonders von der Außenwelt isoliert. Der Lebenspartner ist verstorben, der Freundeskreis ist ausgedünnt, die Kinder sind berufstätig oder leben in einer anderen Stadt. In diesen oder ähnlichen Situationen sind menschliche Gesprächspartner rar und die sozialen Kontakte können auch durch Haustiere nicht ersetzt werden. Vor rund zwei Jahren startete der Verein Ambulante Versorgungsbrücken e. V. aus Bremen das „Wohlfühltelefon„. Geschulte Ehrenamtliche rufen die Menschen zu festgelegten Zeiten an und plaudern mit ihnen über dies und das, erinnern an Termine, informieren oder schenken einfach nur Aufmerksamkeit. Der Wunsch nach Zeitvertreib, Anregung, Aktivierung, Nachdenklichkeit oder Diskussion stehen dabei gleichberechtigt und gleichwertig nebeneinander. Die Ehrenamtlichen seien verlässlich, verschwiegen und vertrauensvoll, verspricht der Verein. „Hausbesuche per Telefon„ nennt die Vorsitzende Elsbeth Rütten es.

Der Service kann für sich selbst gebucht oder verschenkt werden. Viele Angerufene bekommen die Wohlfühlanrufe von ihren Angehörigen geschenkt. Die Gespräche entlasten Angerufene und Angehörige nicht selten gleichermaßen, bemerkte der Verein. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Festnetzanschluss und die Bereitschaft, für den Service zu zahlen. Die Preise liegen zwischen 35,- € und 90,- € zuzüglich Bearbeitungsgebühr, je nach Dauer des Angebots, Häufigkeit der Anrufe, Informations- und Beratungsbedarf.

Mehr Informationen

Telefonauskunft Preisvergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins + 19 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Hackerangriff auf WLAN-Router – Homeoffice-Nutzer im Fokus der Attacken

Hackerangriff auf WLAN-Router

Homeoffice-Nutzer im Fokus der Attacken

Sicherheitsforscher haben über eine Cyberattacke auf WLAN-Router informiert, die bereits seit zwei Jahren im Umlauf ist. Im Fokus der Angreifer stehen hierbei Homeoffice-Nutzer, die von Zuhause auf das Firmennetzwerk zugreifen. Mit einem Router-Neustart kann der Trojaner entfernt werden. […]

Elektroschrott – neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Elektroschrott

Neue Rücknahme-Pflicht tritt am 1. Juli in Kraft

Deutschland gehört zu den zehn Ländern weltweit, die jährlich am meisten Elektroschrott verursachen. Ab dem 1. Juli können Altgeräte nun auch in Discountern und Lebensmittelläden abgegeben werden. Hierdurch soll eine verbraucherfreundliche Rückgabemöglichkeit geschaffen werden. […]

Verbraucherschutz – ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

Verbraucherschutz

Ab dem 1. Juli ist der Kündigungsbutton Pflicht

In wenigen Tagen tritt eine neue Regelung in Kraft, die den Verbraucherschutz weiter stärken soll. Unternehmen, die Vertragsabschlüsse über ihre Webseite anbieten, müssen dann einen sogenannten Kündigungsbutton einrichten, der die Kündigung erleichtern soll. […]