DeutschlandSIM FLAT – Allnet-Flatrate für Smartphones zum Aktionspreis

DeutschlandSIM Allnet Flat zum Aktionspreis

Ein Mobilfunktarif mit Flatrate lohnt sich naturgemäß für Nutzer, die das Handy entsprechend viel verwenden. Weil die Pauschaltarife inzwischen nur noch wenige Euro pro Monat kosten, ist der Kreis der potentiellen Kunden groß und es gibt reichlich passende Angebote. In den letzten Monaten erobern insbesondere die sogenannten Allnet-Flatrates den Markt. Sie decken zu einem Pauschalpreis alle Telefonate in die deutschen Fest- und Mobilfunknetze ab (außer Sonderrufnummern etc.). Insbesondere für Smartphone-Nutzer interessant sind die Allnet-Flats, die ebenfalls eine Datenflatrate für das mobile Internet beinhalten.

Eine solche Sorglos-Flatrate bietet auch der Provider DeutschlandSIM an. Bei ihm gibt es die sogenannte DeutschlandSIM FLAT nun ab monatlich 17,75 €. Der Preis gilt für die Tarifvariante in dem Mobilfunknetz von o2 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die DeutschlandSIM FLAT bietet eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze und eine Datenflatrate. Nationale SMS kosten 9 Cent pro Stück. Bei Bedarf kann eine SMS-Flatrate für monatlich 12,95 € hinzu gebucht werden.

Der vergleichsweise günstige Preis gilt im Rahmen einer seit heute geltenden Preisaktion, die bis zum 31. Januar befristet ist. Kunden, die den Tarif bis zu diesem Zeitpunkt buchen, können dauerhaft, also während der gesamten Vertragslaufzeit, von dem reduzierten Preis profitieren. Das Startpaket von DeutschlandSIM kostet einmalig 19,95 €.

Mehr Informationen

Tarifvergleich für Smartphone-Nutzer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


13 + 7 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Techniker veröffentlichen Nacktfotos – Apple zahlt Millionen an Studentin

Techniker veröffentlichen Nacktfotos

Apple zahlt Millionen an Studentin

Nachdem zwei Techniker eines Vertragspartners von Apple während einer Reparatur intime Fotos einer jungen Frau auf deren Facebook-Seite veröffentlichten, zahlte der US-Tech-Riese nun einen Millionen-Betrag an die heute 21-Jährige. […]