Android Lost – App zum Auffinden von Geräten

android-lost

Der Albtraum eines Smartphone-Nutzers oder Tablet-Besitzers ist der Diebstahl oder Verlust des Gerätes. Neben dem monetären Wert gehen damit nicht nur Kontakte und Informationen verloren, sondern Dritte könnten sogar auf persönliche Daten zugreifen. Die App Android Lost bietet eine Lösung, die über einen PC Zugriff auf das Gerät ermöglicht.

Die Idee hinter Android Lost ist, dem Benutzer nach einem Verlust eines Smartphones (und bedingt eines Tablets) die größtmögliche Kontrolle über sein Gerät zu gewähren. Daher sind einige Funktionen eingebaut, die der Besitzer über einen PC steuern kann. Die „Fernwartung„ kostet dabei noch nicht einmal Akku-Kapazitäten.

Möglich ist es beispielsweise, den Alarm des Handys auszulösen. Das ist überaus sinnvoll, wenn es auf lautlos gestellt ist und der Nutzer sein Gerät verlegt hat. Ebenfalls kann dieser von einem PC aus, die letzten SMS lesen und an einen E-Mail-Account leiten oder SMS-Befehle ausführen. Damit aber nicht genug. Android Lost ermöglicht eine Anrufweiterschaltung (Rufumleitung), die Überwachung des Status und das Abfragen von Anruferlisten.

Im Falle eines Verlustes oder Diebstahls spielt die App Android Lost ihre ganze Stärke aus. Der Nutzer kann aus der Ferne das Smartphone sperren, das Gerät sprechen lassen („Ich wurde verloren, nimm mich bitte mit„) oder eine Popup-SMS erscheinen lassen. Noch besser ist aber, dass über eine Kartenfunktion das Smartphone geortet werden kann. Außerdem kann der Nutzer die komplette SD-Karte löschen oder mit der Handy-Kamera Fotos machen. Darüber kann ein möglicher Dieb von der Polizei gefunden werden.

Tipp: Es ist sogar möglich, über Google Play aus der Ferne die App Android Lost zu installieren. Damit kann der Nutzer sogar dann auf das Smartphone oder Tablet zugreifen, wenn beim Verlust die App noch gar nicht installiert war. Dazu wird einfach eine SMS mit „androidlost register„ an das eigene Handy geschickt. Außerdem können über einen Account mehrere Handys gesteuert werden.

Android Lost ist derzeit gratis und ab Android 2.2 nutzbar. Nach der Installation ist ein Registrieren auf der Anbieterwebseite erforderlich.

Mehr Informationen

Smartphone Tarife
Ratgeber Smartphone

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × eins =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Betrugsmasche in Facebook – Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Betrugsmasche in Facebook

Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Im Glauben daran, eine Familienbeihilfe in Höhe von 30 000 Euro zu erhalten, überwies eine Seniorin aus der Nähe von Hannover mehr als 2 200 Euro an Betrüger. Diese hatten sich zuvor auf Facebook als bekannter Politiker ausgegeben. […]

Telegram-Premiumversion – exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram-Premiumversion

Exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram geht als erster großer Messenger-Dienst den Schritt und führt eine kostenpflichtige Premium-Version ein. User, die diese Mitgliedschaft abschließen, können auf exklusive Features zurückgreifen, die in der Basisversion nicht zur Verfügung stehen. Auch WhatsApp könnte bald auf ein ähnliches Modell setzen. […]

O2 myHome-Tarife – 50% inkl. 120 Euro Ersparnis für alle Neukunden

Die O2 myHome-Tarife

50% inkl. 120 Euro Ersparnis für alle Neukunden

Neukunden, die sich für einen der O2 myHome-Tarifen über LTE/5G entscheiden, erhalten 50% auf den Anschlusspreis sowie eine monatliche Preisersparnis von jeweils 10 Euro im ersten Jahr. Die HomeSpot-Tarife ermöglichen es, schnell und unkompliziert loszusurfen. […]

KFZ-Versicherung – Wenigfahrer können oft bei den Beiträgen sparen

KFZ-Versicherung

Wenigfahrer können oft bei den Beiträgen sparen

Um bei einer KFZ-Versicherung als Wenigfahrer gegenüber Vielfahrern zu sparen, sollte eine Kilometer-Versicherung gewählt werden. Heutzutage bieten die meisten Versicherungen entsprechende Tarife an, bei denen nur die Kilometer abgerechnet werden, die tatsächlich zurückgelegt wurden. […]

Von 0 auf 50% in 5 Minuten – das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Von 0 auf 50% in 5 Minuten

Das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Der chinesische Hersteller Realme hat ein neues Smartphone auf den Markt gebracht, das insbesondere durch seine enorme Ladeleistung überzeugt. Das GT Neo 3 kann innerhalb von nur fünf Minuten von 0 auf 50 Prozent aufgeladen werden. Ein leerer Akku gehört damit der Vergangenheit an. […]

WLAN-Passwörter – BSI gibt Empfehlungen für mehr Sicherheit

WLAN-Passwörter

BSI gibt Empfehlungen für mehr Sicherheit

Durch einen Router-Hack erhalten Cyberkriminelle Zugriff auf das gesamte WLAN-Netzwerk. Um sich vor einem solchen Angriff zu schützen, gibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Verbrauchern Tipps, wie der Router mit einem sicheren Passwort geschützt werden kann. […]