Hotspot-Falle – iPhones und iPads stürzen im WLAN ab

Mal eben im Café kostenlos die Mails checken, eine Webseite ansurfen oder eine App starten – das ist der Komfort eines Hotspots. Öffentliche WLAN-Netze sind aber nicht nur ein Segen, sondern können speziell für Apple-Nutzer zum Fluch werden. Das zumindest besagt eine Entdeckung des Sicherheitsunternehmens Skycure. Dieses hat herausgefunden, dass ein SSL-Fehler Apps und das gesamte iOS-Betriebssystem zum Absturz bringen kann. Schlimmstenfalls läuft das Gerät dann in eine Reboot-Schleife.

Die Sicherheitslücke im iOS

Skycure hat die Sicherheitslücke scheinbar zufällig gefunden. Dabei handelt es sich um eine bestimmte Konfiguration von SSL-Zertifikaten innerhalb eines WLANs. Diese erlaubt es Angreifern, SSL-Verbindungen zum iPhone oder iPad auszunutzen. SSL soll eigentlich für eine sichere und verschlüsselte Übertragung sorgen. Im iOS scheint es jedoch eine Lücke zu geben, mit der Hacker auf Wunsch ohne Probleme Apps oder sogar das gesamte Gerät crashen lassen können. Das kann soweit gehen, dass Angreifer die Geräte in eine Reboot-Schleife versetzen, sodass diese zumindest temporär unbrauchbar werden. Schlimmer noch: Auch Angriffe auf den iTunes-Store sind potenziell denkbar. Wegen der Brisanz der kleinen und bisher unbekannten, aber für Nutzer, App-Anbieter und Apple gefährlichen Sicherheitslücke hat sich Skycure dazu entschlossen, keine Details zur Lücke zu nennen. Das Unternehmen arbeitet derzeit gemeinsam mit Apple an einer Lösung des Problems.

So verhalten sich Nutzer bei einem Angriff

Obwohl Angriffe auf Nutzergeräte derzeit nicht wahrscheinlich sind, könnten diese nicht aufgeschlossen werden. Nutzer sollten sich in einem solchen Fall aus Reichweite des WLAN-Hotspots bewegen. Denn beim Neustart verbindet sich das Gerät dann nicht mehr mit dem angreifenden Netzwerk. Der Hacker bleibt draußen und ein normales Anmelden sollte möglich sein.

Grundsätzlich warnt Skycure davor, sich in kostenlose WLAN-Hotspots einzuwählen, wenn diese verdächtig erscheinen. Einen kleinen, aber nicht vollständigen Schutz bietet die neueste Version des Betriebssystem. Mit iOS 8.3 sind mehrere Lücken geschlossen, die solche Angriffe ermöglichen. Allerdings besteht nach wie vor die grundsätzliche Gefahr des beschriebenen WLAN-Angriffs über SSL-Zertifikate. Dennoch sollten Apple-Nutzer dringend auf die neueste Version des iOS updaten.

Mehr Informationen

Netzwerk / Lan – die Möglichkeiten
WLAN-Stick – der kleine USB-Empfänger
Repeater – Reichweite im heimischen Netzwerk erhöhen
Powerline – Netzwerk über die Stromleitung
WLAN Hotspot per Smartphone einrichten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neunzehn − fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Aktivitäten außerhalb von Facebook – neue Funktion für mehr Kontrolle?

Aktivitäten außerhalb von Facebook

Neue Funktion für mehr Kontrolle?

Mit der Funktion „Aktivitäten außerhalb von Facebook“, will das soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Transparenz über die Daten geben, die gesammelt werden. Allerdings lässt sich auch durch die neue Funktion die Sammelwut des Netzwerkes nicht eindämmen. […]

Call-Center-Betrug – Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Call-Center-Betrug

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Der Polizei ist ein Schlag gegen ein kriminelles Netzwerk gelungen. Die Betrüger riefen ahnungslose Rentner aus Call-Centern in der Türkei an, um mit dem Trick des falschen Polizisten an ihr Geld zu kommen. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit der türkischen Polizei statt. […]

S20, S20+ & S20 Ultra – Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

S20, S20+ & S20 Ultra

Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

Die neuen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe, die alle 5G-fähig sind, wurden gestern vorgestellt. Ab dem 13. März sind das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra erhältlich. Wer etwas Geduld aufbringt könnte bereits nach wenigen Monaten durch eine erhebliche Preissenkung belohnt werden. […]

Die Hausratversicherung – umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Die Hausratversicherung

Umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Beim Abschluss einer Hausratversicherung sollte insbesondere auf eine ausreichende Versicherungssumme geachtet werden. Im Fall eines Schadens muss dieser vom Versicherungsnehmer nachgewiesen und dem Versicherungsunternehmen gemeldet werden. […]

Das Ende des Blackberrys – Verkauf wird Ende August eingestellt

Das Ende des Blackberrys

Verkauf wird Ende August eingestellt

Ab dem 31. August wird es auf dem Markt keine Geräte der einst legendären Marke Blackberry mehr geben. Bereits vor vier Jahren wurde die Produktion von dem chinesischen Konzern TCL übernommen. Seither sind die Marktanteile weiter gesunken. […]

Die Hausratversicherung – Alle wichtigen Informationen im Überblick

Die Hausratversicherung

Alle wichtigen Informationen im Überblick

Eine Hausratversicherung bietet einen umfangreichen Schutz vor Schadensfällen durch verschiedene Gefahrenquellen. Die Versicherung übernimmt insbesondere die Wiederbeschaffungskosten im Fall von Feuer, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Einbruchdiebstahl, Raub oder Vandalismus.  […]