Alternative – unterbrechungsfreies Internet per Satellit im Auto

Internet sat

Was bei Schiffen und Flugzeugen schon möglich ist, klappt bei Autos und Lkw noch nicht: Internet per Satellit. Grund sind Verbindungsabrisse. Das könnte sich zukünftig ändern. Denn das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) hat an einem neuen Empfangssystem gearbeitet. Dieses erlaubt unterbrechungsfreie Internetverbindungen während der Fahrt mit einigen Megabit pro Sekunde. Kann die Technik zur Produktionsreife geführt werden, könnte eine starke Konkurrenz zum mobilen Internet entstehen.

Warum Internet per Satellit bisher schwierig ist

Bisher sind Internetverbindungen per Satellit vom Erdboden aus nur von einem festen Standort aus möglich. Grund ist, dass bei Erschütterungen die Antenne wackelt. Bereits eine leichte Neigung von nur 0,2 Grad führt jedoch dazu, dass die Verbindung komplett abreißt. Denn anders als bei anderen Internetverbindungstechniken wird die Bandbreite nicht vorläufig deutlich reduziert, sondern Satellit und Antenne verlieren die Verbindung. Auf Schiffen und in Flugzeugen ist das durch eine sanftere Bewegung und eine andere Antennenart etwas anders. Speziell die sehr viel breiteren Antennen sind für Schwankungen deutlich weniger anfällig. Für Fahrzeuge an Land stellte dieser Verbindungsabbruch durch Antennenwackler bisher ein unüberwindbares technisches Problem dar. Nicht zuletzt liegt dies an den faktisch ausschließlich nutzbaren schmalen Dachantennen.

KASYMOSA schafft Durchbruch für Satelliten-Internet im Fahrzeug

In der Forschungsgemeinschaft KASYMOSA (Ka-Band Systeme für mobile Satellitenkommunikation) haben die Fraunhofer-Forscher eine Technologie entwickelt, die Antennenbewegungen innerhalb von Sekundenbruchteilen algorithmisch auffangen und so für eine stabile Verbindung zwischen Antenne und Satellit sorgen. Dabei gelang es, die Antennenmechanik entsprechend zu ändern und computergesteuert vor einem Verbindungsabbruch neu auszurichten. Damit sind auch bei Erschütterungen durchgehende Internetverbindungen per Satellit möglich.

Bisher mussten die Forscher einen Umweg über eine Bodenstation gehen. Durch den neuen Forschungsansatz gelingt es über das dabei entwickelte Modem jedoch, das Gerät direkt mit dem Satelliten zu verbinden. Damit ist der Weg frei, die Technik zur Marktreife zu führen. Dabei ist allerdings Hilfe von der Industrie erforderlich. Denn das Forschungsprojekt läuft diesem Sommer aus. Die Ergebnisse müssen danach von Unternehmen aufgegriffen und für eine Produktion vorbereitet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − 14 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Aktivitäten außerhalb von Facebook – neue Funktion für mehr Kontrolle?

Aktivitäten außerhalb von Facebook

Neue Funktion für mehr Kontrolle?

Mit der Funktion „Aktivitäten außerhalb von Facebook“, will das soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Transparenz über die Daten geben, die gesammelt werden. Allerdings lässt sich auch durch die neue Funktion die Sammelwut des Netzwerkes nicht eindämmen. […]

Call-Center-Betrug – Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Call-Center-Betrug

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Der Polizei ist ein Schlag gegen ein kriminelles Netzwerk gelungen. Die Betrüger riefen ahnungslose Rentner aus Call-Centern in der Türkei an, um mit dem Trick des falschen Polizisten an ihr Geld zu kommen. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit der türkischen Polizei statt. […]

S20, S20+ & S20 Ultra – Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

S20, S20+ & S20 Ultra

Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

Die neuen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe, die alle 5G-fähig sind, wurden gestern vorgestellt. Ab dem 13. März sind das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra erhältlich. Wer etwas Geduld aufbringt könnte bereits nach wenigen Monaten durch eine erhebliche Preissenkung belohnt werden. […]

Die Hausratversicherung – umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Die Hausratversicherung

Umfangreicher Schutz für Hab und Gut

Beim Abschluss einer Hausratversicherung sollte insbesondere auf eine ausreichende Versicherungssumme geachtet werden. Im Fall eines Schadens muss dieser vom Versicherungsnehmer nachgewiesen und dem Versicherungsunternehmen gemeldet werden. […]

Das Ende des Blackberrys – Verkauf wird Ende August eingestellt

Das Ende des Blackberrys

Verkauf wird Ende August eingestellt

Ab dem 31. August wird es auf dem Markt keine Geräte der einst legendären Marke Blackberry mehr geben. Bereits vor vier Jahren wurde die Produktion von dem chinesischen Konzern TCL übernommen. Seither sind die Marktanteile weiter gesunken. […]

Die Hausratversicherung – Alle wichtigen Informationen im Überblick

Die Hausratversicherung

Alle wichtigen Informationen im Überblick

Eine Hausratversicherung bietet einen umfangreichen Schutz vor Schadensfällen durch verschiedene Gefahrenquellen. Die Versicherung übernimmt insbesondere die Wiederbeschaffungskosten im Fall von Feuer, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Einbruchdiebstahl, Raub oder Vandalismus.  […]