20 Jahre O2 – Ab heute Geburtstagsangebot mit Gigageschwindigkeit

20 Jahre O2 – ab heute Geburtstagsangebot mit Gigageschwindigkeit
Bildquelle: O2 Telefónica

Die Telefónica-Kernmarke O2 wird 20 Jahre alt und bietet seinen Kunden ab heute ein spezielles Geburtstagsangebot. Für mehr als 22 Millionen Kabel-Haushalte in Deutschland stehen ab heute Internet-Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde zur Verfügung.

O2 weitet seine Gigabit-Festnetzabdeckung aus

In den letzten Jahren hat sich O2 von einer reinen Mobilfunkmarke zu einer umfassenden Telekommunikationsmarke entwickelt. Durch die Kooperationen mit Vodafone und Tele Columbus, stellt der Anbieter Internet über Breitbandkabel zur Verfügung. Bundesweit erreicht O2 hierdurch ca. 24 Millionen Haushalte.

„Heute sind wir ein integrierter Komplettanbieter: Wir versorgen unsere Kund: innen mit allem, was sie in ihren Haushalten für ihren digitalen Alltag brauchen, von der Konnektivität für das Home Office bis zum Entertainment mit O2 TV. Attraktive Festnetzangebote sind ein wesentlicher Baustein davon“, betont Dr. Verena Grundke, Director Customer Marketing von O2 Telefónica Deutschland.

In der Zusammenarbeit mit Vodafone waren die Geschwindigkeiten von O2 bisher auf 300 MBit pro Sekunde begrenzt. Nun wurde das Abkommen auf Zugangsleistungen für Surfgeschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde erweitert. Hierdurch steht das Angebot in Gigabit-Geschwindigkeit für mehr als 22 Millionen Kabel-Haushalte in Deutschland bereit.

Zur O2 Webseite

Was bietet das Geburtstagsangebot von O2?

Als spezielles Geburtstagsangebot, ist der O2 my Home XXL-Tarif über das Kabelnetz von Vodafone aktuell für 29,99 Euro monatlich erhältlich. Dieser Preis gilt für die ersten 12 Monate – anschließend kostet der Tarif dauerhaft 39,99 Euro pro Monat. Anlässlich des Geburtstags der Kernmarke, wird Neukunden ebenfalls der Anschlusspreis von 69,99 Euro erlassen. Zudem wird der Anschlusspreis für die my Home-Tarife XL und L um 50 Prozent von 69,99 Euro auf nur noch 34,99 Euro reduziert. Das Geburtstagsangebot gilt ab heute, dem 3. Mai, und ist über alle Vertriebskanäle des Anbieters buchbar. In den Genuss der Gigabit-Geschwindigkeit kommen O2 -Kunden auch über das Kabelnetz von Tele Columbus. Bis zu einem Gigabit/s Geschwindigkeit gibt es hier im ersten Jahr für 34,99 Euro und ab dem 13. Monat dann für 44,99 Euro.

Update 01.06.2022:

Ab heute wird ein Anschlusspreis von 34,99 € berechnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Schnelles Internet - Wie weit hängt Deutschland beim Netzausbau zurück?

Schnelles Internet

Wie weit hängt Deutschland beim Netzausbau zurück?

Menschen in Deutschland haben inzwischen ein offizielles Recht auf schnelles Internet. Was das bedeutet und woran die Verzögerungen liegen, haben wir hier zusammengefasst. Vor allem in ländlichen Regionen gibt es nach wie vor Probleme, die nur stückweise angegangen werden. […]

Programmfehler „Acropalyse“ – Inhalte können wiederhergestellt werden

Programmfehler „Acropalyse“

Inhalte können wiederhergestellt werden

Screenshots, die mit dem Pixel-Tool Markup bearbeitet und zugeschnitten wurden, ließen sich aufgrund eines Bugs wieder vollständig herstellen. Mittlerweile ist die potenzielle Sicherheitslücke geschlossen – aber auch das Snipping-Tool von Microsoft weist ein entsprechendes Problem auf. […]

Abzocke mit „Amazon-Paletten“ – Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Abzocke mit „Amazon-Paletten“

Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Mit vermeintlichen Schnäppchen locken Betrüger arglose Verbraucher in eine Falle und ziehen ihnen das Geld aus der Tasche. Die Ware erhalten die Kunden nie. Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt aktuell vor der Betrugsmasche mit angeblichen „Amazon-Paletten“. […]

Illegale Streaming-Plattform – Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Illegale Streaming-Plattform

Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Der Alliance for Creativity and Entertainment ist ein Schlag gegen die beliebte illegale Streaming-Plattform Streamzz gelungen. Die Ermittler konnten die Seite offline nehmen, auf der mehr als 75 000 Filme illegal angeboten wurden. Betrieben wurde die Plattform aus Deutschland. […]

Gerichtsurteil – Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Gerichtsurteil

Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat entschieden, dass ein Abo-Dienst, der über das Drücken einer Tastenkombination im Festnetz abgeschlossen wird, rechtswidrig ist. Grund ist ein Verstoß gegen die Preistransparenz und das Wettbewerbsgesetz sowie eine rechtswidrige Rufnummernnutzung. […]