telespiegel News – Februar 2002

25.02.02: France Telecom unterbreitet Übernahmeangebot an Mobilcom

France Telecom hält seit einiger Zeit ein Aktienpaket an Mobilcom und hat die erforderlichen Investitionen für den Erwerb einer UMTS-Mobilfunklizenz in Deutschland bereitgestellt. Seit dem streiten sich beide Parteien um die nötigen Kosten zum Aufbau des Netzes. Heute berichtet nun die Financial Times, dass France Telecom dem Gründer und Geschäftsführer von Mobilcom Gerhard Schmid ein Übernahmeangebot für die in seinem Besitz befindlichen Aktien gemacht hat. Für jede seiner Aktien soll Schmidt 2,75 Aktien von Orange, der Mobilfunktochter von France Telecom erhalten. Das entspricht einem Kaufpreis von 22 Euro pro Mobilcom-Aktie, was fast 9 Euro über dem derzeitigen Aktienkurs dieses Wertpapiers liegt. Schmid hatte in der Vergangenheit gesagt, dass er bei einem entsprechenden Angebot sein Aktienpaket veräussern würde.

26.02.02: Regulierungsbehörde genehmigt höhere Grundgebühren bei der Dt. Telekom

Nun ist es amtlich, zum 1. Mai 2002 steigen die Grundgebühren im Festnetz bei allen Tarifen der Dt. Telekom an. Im Gegenzug sinken die Preise für Ortsgespräche leicht. Im Detail: Grundgebühren Festnetz: Zum 1. Mai erhöhen sich die Grundgebühren für alle Tarife (Analog, alle ISDN-Tarife) um 0,65 € pro Monat. Citygespräche: Ab demselben Zeitpunkt kostet eine Tarifeinheit für Ortsgespräche 0,2 Cent weniger als bisher. Die Zeittakte bleiben erhalten.

27.02.02: British Telekom übernimmt Internetbereich von Talkline

Ganz genau übernimmt die Festnetztochter von British Telecom BT Ignite die Internetaktivitäten von Talkline zum 1. April. Dabei werden sämtliche Kundendaten mit übernommen, so dass für den Internetkunden von Talknet alles ohne Änderungen weiter laufen kann. Ob die Preise sich ändern werden ist noch nicht bekannt. Die Endkunden werden von der neu gegründeten Avivo Internet GmbH in Hamburg übernommen, die den Internetzugang dann als Reseller von BT Ignite anbietet. Für BT Ignite arbeiten schon diverse Internetanbieter in Deutschland als Reseller (Wiederverkäufer), so dass der Wettbewerb durch diese Übernahme leider etwas eingeschränkt wird.

nächster Monat / vorheriger Monat

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Ratgeber - Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Ratgeber

Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Balkonkraftwerke sind inzwischen bereits in den Prospekten von Supermärkten angekommen. Solche Mini-Solaranlagen oder Plug-In-Photovoltaikanlagen, sind im Endeffekt kleine, kompakte Photovoltaikanlagen, die speziell dafür konzipiert sind, auf Balkonen, Terrassen oder in Gärten von Privathaushalten genutzt zu werden. […]

Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]