Vodafone-Aktion 80 – Sondertarif für behinderte Mitmenschen

Vodafone-Aktion 80

Kennen Sie jemanden, der in Besitz eines Schwerbehindertenausweises ist? Dann sollten Sie ihm von dieser Nachricht erzählen.

Personen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 80 Prozent erhalten bei Vodafone den Sondertarif „Vodafone-Aktion 80„.
Wird der Ausweis vorgezeigt, kann die betreffende Person einen Mobilfunktarif mit erheblich reduzierter Grundgebühr nutzen.

Der Tarif „Aktion 80„ entspricht dem Preismodell „Vodafone-Classic„, doch der Kunde zahlt nur etwa die Hälfte des Basispreises. Mit einer Taktung von 60/1 (die erste Minute wird stets voll, danach sekundengenau abgerechnet) fallen statt 19,95 € nur 9,95 € an. Soll im 10-Sekunden-Takt abgerechnet werden, ist der monatliche Grundpreis von 22,95 € auf 12,95 € reduziert.

Zu „Vodafone-Aktion 80„ kann auch von einer CallYa-Prepaidkarte oder einem anderen Vodafone-Tarif gewechselt werden.

Weitere Informationen

Mobiles Internet
Handy Ratgeber
Handytarif Vergleich
Sozialtarif der Telekom

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]