Internetzugang von AOL – Veränderte Tarifmodelle

Internetzugang von AOL - Veränderte Tarifmodelle

Der Anbieter von Internetzugängen AOL stellt drei unterschiedliche Internettarife bereit.

Kunden, die analog oder per ISDN mit dem AOL Start-Tarif surfen, müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. Eine Minute kostet nun bei einer Mindestnutzung von 10 Stunden 1,65 Cent.

User, die mit der AOL DSL-Flatrate, der „echten„ Flatrate ohne Volumen- und Zeitbegrenzung, surfen bezahlen nun 29,90 € im Monat.

Das Unternehmen bietet jetzt ebenfalls einen Volumentarif an, der für monatlich 19,90 € erhältlich ist. Damit kann beliebig viel Zeit im Internet verbracht werden, wobei ein Datenvolumen von 5000 MB enthalten ist. Jedes weitere MB stellt AOL mit 1,5 Cent in Rechnung.
Weitere Informationen
Internet by Call
DSL Provider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 + vier =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]