Unberechtigte eBay-Übernahme – Täter aufgespürt

eBay

Am vergangenen Wochenende war die Domain ebay.de kurzfristig in privater Hand. Ein bis vor kurzem Unbekannter hatte die Seite des Online-Auktionshauses eBay unberechtigterweise in Besitz genommen (News vom 29.08.04). Sie war ihm auf seinen Antrag hin von der DENIC übertragen worden, jedoch ohne die Zustimmung von eBay. Der Hacker leitete die Website auf einen anderen Internet-Dienstleister um, sodass eBay vorübergehend nicht erreichbar war. Nun, wenige Tage später, teilte das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen mit, dass der Täter ausfindig gemacht werden konnte.

Der 19-jährige Schüler aus Niedersachsen sei kein „absoluter Computer-Freak“, sagte ein LKA-Sprecher. Der junge Mann sage aus, er sei zufällig auf Seiten gestoßen, die einen Domain-Umzug erläuterten und habe diesen Umzug aus Spaß für google.de, web.de, amazon.de und ebay.de beantragt. Er sei sehr verwundert gewesen, als er die Nachricht bekam, dass er der neue Besitzer der Internet-Adresse ebay.de sei.

„Er hat alles zugegeben und gesagt, dass er keinen Schaden anrichten wollte“, sagte der LKA-Sprecher. Beamte des Landeskriminalamtes hatten zuvor das Elternhaus des Schülers durchsucht und die Festplatte seines Computers beschlagnahmt. Es wird wegen des Ausspähens von Daten und des Verdachts der Computer-Sabotage gegen ihn ermittelt. Das Internet-Auktionshaus eBay hat betont, dass die sensiblen Daten der Kunden nicht gefährdet waren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwölf − 2 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Onlinebanking

PSD2 – Online-Zahlungen werden sicherer, aber komplizierter

Im September 2019 treten neue Regelungen entsprechenden der PSD2 in Kraft. Dazu zählt auch die sogenannte starke Kundenauthentifizierung. Bank- und Zahlungsdienstleister-Kunden müssen sich dann bei einer Zahlung durch einen... mehr
urteile-internet

Urteil – Posten von Fotos einer Ausstellung in Facebook-Gruppe

Ein Facebook-Nutzer nahm Fotos von Exponaten einer Ausstellung auf und postete sie in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Die Exponate seinen Teil eines Sammelwerkes und die Fotos der Öffentlichkeit zugänglich gemacht word... mehr
Telekom Speedbox

Die neue Speedbox – Mobiler Hotspot der Telekom

Die neue Speedbox ist ein mobiler Hotspot der Telekom, den es mit zwei unterschiedlichen Tarifen gibt. Sie bietet Kunden LTE-Geschwindigkeiten und den Anschluss von Endgeräten per LAN oder WLAN. Die Akkulaufzeit beträgt bis... mehr
geld

Verbotene Internet-Casinos – Deutsche Banken verdienen mit

Online-Casinos sind in Deutschland illegal. Doch die Betreiber argumentieren, das Verbot verstoße gegen EU-Recht. Dass dies nicht so ist, ist in einem Urteil nachzulesen. Doch die Behörden setzen das Verbot nicht ausreichen... mehr
Bundeskartellamt

Facebook – Bundeskartellamt beschränkt Datenzusammenführung

Das Bundeskartellamt hat Facebook eine Zusammenführung der Nutzerdaten aus seinen Diensten und Webseiten Dritter verboten. Erst wenn der Nutzer dem explizit zustimmt, dürfen die Daten miteinander zu einem Datensatz verfloch... mehr
Bitcoin

Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun s... mehr