eBay ist der weltweit größte Online-Marktplatz. Es ist ein Produkt des amerikanischen Unternehmens eBay Inc., zu dem auch der Bezahldienst PayPal gehört. Ehemals war eBay ein Flohmarkt für Gebrauchtwaren von privaten Anbieter. Inzwischen ist auch das Angebot der Neuwaren von kommerziellen Anbieter groß. eBay finanziert sich insbesondere durch Verkaufsprovisionen. Zu dem Geschäftsmodell gehören Auktionen und Festpreisangebote. Es gibt zahlreiche Urteile zu über eBay abgewickelte Transaktionen.

eBay - Einblicke in die Verkäufe

eBay

Einblicke in die Verkäufe

Aus der ehemaligen Auktionsplattform eBay ist längst ein Marktplatz für professionelle Händler geworden. Das wird aus dem aktuellen Datenreport der Webseite deutlich. 81 Prozent der Artikel ist als Neuware verkauft. Der Gesamttransaktionswert betrug im dritten Quartal weltweit rund 20 Milliarden Dollar. […]

Facebook - Kleinanzeigenmarkt wird ausgerollt

Facebook

Kleinanzeigenmarkt wird ausgerollt

Facebook möchte eBay Konkurrenz machen. Die Social-Media-Plattform bietet seinen Nutzern in 17 europäischen Ländern zukünftig einen kostenlosen Kleinanzeigenmarkt. Der Vorteil: Dieser ist werbefrei, erreicht eine große Zahl von Menschen und lässt sich leicht bedienen. Die Abwicklung ist dann Privatsache. […]

eBay Urteil Spaßbieterklausel

eBay Urteil

pauschale Spaßbieterklausel unwirksam

Eine in einem eBay-Angebot genannte pauschale Spaßbieterklausel mit Vertragsstrafe bei Rücktritt vom Kauf ist rechtlich unwirksam. Darüber hinaus sei nach Meinung der Richter am Oberlandesgericht Frankfurt (Az.: 22 U 205/14) kein Spaßbieter, wer triftige Gründe für den Rücktritt habe. Zudem sei der Käufer zunächst zu mahnen. […]

eBay-Auktion - Rundgang mit Jenas Bürgermeister für guten Zweck

eBay-Auktion

Rundgang mit Jenas Bürgermeister für guten Zweck

Die Bürgerstiftung Jena versteigert auf eBay einen Stadtrundgang für bis zu zehn Personen mit dem Bürgermeister Dr. Albrecht Schröter. Der Termin soll 2017 stattfinden. Der Erlös wird verdoppelt und fließt in die Arbeit der Schatzsucher. Diese fördern in Kindergärten als Freiwillige die Talente der Kinder. […]

Doppelurteil des BGH - Scheingebote und Abbruchjäger auf eBay

Doppelurteil des BGH

Scheingebote und Abbruchjäger auf eBay

Der Bundesgerichtshof hat sich in zwei Urteilen (VIII ZR 100/15 und VIII ZR 182/15) vom 24.08.2016 mit Scheingeboten und Abbruchjägern auf eBay befasst. Sie bestätigten darin Schadensersatzansprüche bei manipulativen Geboten durch den Verkäufer, ordnen Klagen von Abbruchjägern aber tendenziell als rechtsmissbräuchlich ein. […]

Lebensgefahr – Amazon und Ebay am Rande der Legalität

Lebensgefahr

Amazon und Ebay am Rande der Legalität

Ein Test des NDR Magazins Panorama von Produkten der Marktplatze Amazon und eBay brachte ein erschreckendes Ergebnis. Alle 9 gekauften Produkte hätten aufgrund von Sicherheitsmängeln nicht an Kunden in Deutschland verkauft werden dürfen. […]

eBay Plus

eBay Plus

neue Versandregelungen sollen Käufer überzeugen

Die Auktions- und Handelsplattform eBay führt einen neuen Service ein. Händler bekommen 15 Provisionsrabatt, wenn sie eBay Plus nutzen. Dabei müssen Sie u. a. die Ware innerhalb eines Tages verschicken und bis zu vier Wochen später wieder zurücknehmen. Kunden müssen für den Service 19.90 Euro pro Jahr zahlen. […]

Urteil – Schadensersatz bei ebay-Gebot auf eigenes Angebot

Urteil

Schadensersatz bei ebay-Gebot auf eigenes Angebot

Das Oberlandesgericht Stuttgart (Az.: 12 U 153/14) hat klargestellt, dass manipulierte Gebote bei ebay-Auktionen wegfallen. Der Kaufvertrag kommt mit dem Bieter des höchsten regulären Gebotes zustande. Erhält dieser die Ware nicht, hat er jedoch unter bestimmten Umständen entgegen der Rechtsprechung keinen Schadensersatzanspruch. […]

Nachträgliche Änderung einer ebay-Auktion - Urteil

Urteil

nachträgliche Änderung eines ebay-Angebots

Auf ebay hat ein Verkäufer nach dem ersten Gebot den Angebotstext geändert. Der Höchstbietende wollte daraufhin vom Kauf zurücktreten. Das Gericht entschied zugunsten des klagenden Verkäufers. Es monierte aber, dass ein nachträgliches Ändern des Angebotes grundsätzlich nicht zulässig sei. Daher wies es weitere Anklagepunkte zurück. […]

eBay - Gebühren für private Verkäufe werden deutlich teurer

eBay

Gebühren für private Verkäufe werden deutlich teurer

Ab 06.05.2015 erhöht die Verkaufsplattform eBay ihre Preise für private Verkäufer deutlich. Zukünftig müssen diese zehn Prozent Verkaufsprovision zahlen, wobei Versandkosten eingeschlossen werden. Außerdem entfallen die 100 freien 1-Euro-Auktionen. Nur noch 20 Auktionen sind frei, danach berechnet eBay 50 Cent. […]

Urteil - Verkäufer darf eBay-Auktion abbrechen

Urteil

Verkäufer darf eBay-Auktion abbrechen

Weil der Verkäufer einen erheblichen Mangel an seinem bei eBay angebotenen Sportwagen feststellte, brach er die laufende Auktion ab. Der Höchstbietende forderte Schadensersatz. Diesen wiesen die Richter des Landgerichts Heidelberg ab, da der Verkäufer nach AGB von eBay in diesem Fall zum Abbruch berechtigt war. […]

Urteil Schadensersatz - zwei heftige Klatschen für ebay-Auktionsabbruch

Schadensersatz

zwei heftige Klatschen für ebay-Auktionsabbruch

In zwei Urteilen werden Verkäufer zu Schadensersatz verurteilt, da diese ihre Auktionen auf ebay abgebrochen hatten. Sie müssen dem Höchstbietenden die Differenz aus Gebot und dem außerhalb von ebay erzielten Verkaufspreis ihrer Ware bezahlen, da sie dem durch die Auktion vereinbarten Kaufvertrag nicht erfüllt haben. […]

passwort

Datenklau bei ebay

Nutzer sollten dringend das Passwort ändern

Datenklau bei ebay: Cyberkriminellen gelang es über gehackte Mitarbeiteraccounts, Zugriff auf eine Datenbank mit persönlichen Daten von Mitgliedern zu bekommen. Betroffen sind Name, Anschrift, Passwort, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum. Die Nutzer sind aufgefordert, dringend ihr Passwort zu ändern. […]

Änderungen bei ebay - Rechnungen, Bewertungen und Gebühren

Änderungen bei ebay

Rechnungen, Bewertungen und Gebühren

Zum Jahresende 2014 ändert die Auktionsplattform ebay ihre Gebührenstruktur und führt das Bezahlen auf Rechnung ein. Speziell für Händler ändert sich einiges. Diese können zukünftig unter anderem ihren ebay-Shop individueller gestalten und von einem Jahresabo profitieren. […]

Entwicklergerät mit Windows Phone bei eBay ersteigert

Entwicklergerät auf eBay ersteigert

Microsoft forderte Smartphone zurück

Auf eBay ersteigerte ChinaMan28 ein Nokia Lumia 920. Das Smartphone war aber nicht mit dem offiziellen Windows Phone 8.0 ausgerüstet, sondern hatte bisher unbekannte Funktionen. Nachdem der Käufer dies öffentlich machte, wurde er von Microsoft kontaktiert. Das Unternehmen forderte das Entwicklergerät zurück. […]

PayPal verschickt versehntlich massenhaft falsche Gewinnbenachrichtigungen

Gewinnbenachrichtigung von PayPal

Massenhaft enttäuschte Kunden

PayPal hat versehentlich massenhaft falsche Gewinnbenachrichtigungen verschickt. Den Betroffenen wurde 500 Euro PayPal-Guthaben zugesagt, das sie aber nicht bekommen. PayPal und auch eBay veröffentlichten Meldungen, in denen sie sich für einen technischen Fehler entschuldigen. […]

eBay startete Gruppenrabatt-Angebot

Nach dem Vorbild von Groupon

eBay steigt in Geschäft mit Gruppenrabatten ein

Der Online-Marktplatz eBay startete ein neues Dienstleistungsangebot. In einigen Regionen der USA bietet es nun auch Gruppenrabatt-Angebote, nach dem Prinzip der Couponing-Dienste wie Groupon an. Wenn das neue Angebot erfolgreich ist, soll der Dienst ausgeweitet werden. […]

Urteil des BFH zu Umsatzsteuer fuer eBay-Verkauefe

Urteil des BFH

Nachhaltige unternehmerische Tätigkeit bei Verkäufen über eBay

Über einige Jahre hatte ein Ehepaar zahlreiche Gegenstände aus ihrem privaten Besitz über eBay veräussert und damit nicht unerhebliche Einnahmen erzielt. Nachträglich verlangte das Finanzamt Umsatzsteuer. Die beiden klagten dagegen, das Finanzgericht wies die Klage ab, der Bundesfinanzhof stimmte der Aussage des Finanzgerichts zu. […]

Weitere Informationen