xxl-surfen weiterhin kostenlos – letztmalige Verlängerung bis zum 31. März 2004

xxl-surfen weiterhin kostenlos - letztmalige Verlängerung bis zum 31. März 2004

Bisher konnten Telefonkunden von T-Com, die einen der alten xxl-sunday Tarife gebucht haben, an Sonntagen und bundeseinheitlichen Feiertagen über Ortseinwahlnummern kostenlos im Internet surfen.
Kunden der xxl-weekend Tarife von T-Com war hingegen diese Möglichkeit verwehrt, da in den Geschäftsbedingungen diese Lücke bereits zur Einführung dieser Tarife geschlossen wurde. Jetzt hat T-Com angekündigt, dass diese AGB-Lücke auch in den xxl-sunday Tarife geschlossen wird. Ab dem 1. April 2005 werden Datenverbindungen über Ortseinwahlnummern durch T-Com den Kunden in Rechnung gestellt.

Die Abrechnung erfolgt mittels der sogenannten Blacklist, auf der alle bekannten Ortseinwahlnummer zur Einwahl in das Internet verzeichnet sind. Für eine Internetverbindung über diese Einwahlnummern wird den Kunden der Preis für ein Orts- oder Ferngespräch in Rechnung gestellt.

Zum gleichen Zeitpunkt wird für Kunden, welche die analoge Variante T-Net xxl sunday nutzen, der Aufpreis auf 7,61 € statt bisher 9,99 Euro gegenüber den T-Net Standard reduziert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Ratgeber - Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Ratgeber

Balkonkraftwerk, worauf sollte geachtet werden?

Balkonkraftwerke sind inzwischen bereits in den Prospekten von Supermärkten angekommen. Solche Mini-Solaranlagen oder Plug-In-Photovoltaikanlagen, sind im Endeffekt kleine, kompakte Photovoltaikanlagen, die speziell dafür konzipiert sind, auf Balkonen, Terrassen oder in Gärten von Privathaushalten genutzt zu werden. […]

Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]