Symbiose mit Zukunftsorientierung – eBay übernimmt VoIP-Anbieter Skype

eBay übernimmt VoIP-Anbieter Skype

Die Gerüchte kursierten schon seit einigen Tagen, heute wurden sie von eBay Inc. und der Skype-Technologies SA bestätigt. Das Online-Auktionshaus eBay hat den Internettelefonie-Anbieter Skype gekauft. Genau 2,6 Milliarden US-Dollar, also 2,1 Milliarden Euro, wurden gezahlt, davon ein Teil bar und ein anderer Teil in eBay-Anteilen. Außerdem sollen die Gründer von Skype auf ihrem derzeitigen Posten verbleiben und umsatzabhängig eine Gewinnbeteiligung von 1,2 Milliarden Euro erhalten. Doch was haben Online-Auktionen mit Internettelefonie (VoIP) zu tun? Auf den ersten Blick nichts und doch verbinden die Unternehmen einen Markt miteinander.

Im Jahr 2002 hatte eBay bereits den Online-Bezahldienst PayPal übernommen und dafür 1,5 Millionen Dollar bezahlt. Das dritte Glied in der Kette soll nun Skype sein und Käufer und Verkäufer miteinander ins Gespräch bringen. Die Verbindung aus allen Unternehmen soll unter anderem den Handel bei eBay beschleunigen. Außerdem hält eBay es für denkbar, Transaktionen auf Pay-per-call-Basis über Skype abgerechnen zu lassen. Ebenso wäre es möglich, dass Skype-Telefonate demnächst über ein PayPal-Konto abgerechnet werden könnten, und damit auch die Nutzerzahlen des PayPal ansteigen. Letztendlich würden, wenn es sich dem Wunsch der eBay Inc. entsprechend entwickelt, jedes Unternehmen von dem anderen profitieren und sich so die Umsätze aller drei Unternehmen steigern lassen. Für den Kunden bedeutet das, dass sein Handel bei eBay, seine Nutzung von Skype und die Zahlungsabwicklung bei PayPal durch die ergänzenden Vorteile des verbundenen Unternehmens unkomplizierter und schneller vonstatten ginge. Es bedeutet auch, dass er vielleicht dabei zusehen kann, wie durch die Symbiose dreier Unternehmen ein Flechtwerk mit rasantem Wachstum wird.

Update vom 10.05.2011

Internettelefonie-Anbieter Skype – Verkauf an Microsoft für 8,5 Milliarden US-Dollar

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


6 − drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]