DSL und Internettelefonie von Tiscali – Für Einsteiger jetzt mit kostenloser WLAN FRITZ!Box

DSL und Internettelefonie von Tiscali - Für Einsteiger jetzt mit kostenloser WLAN FRITZ!Box

Ein DSL-Anschluss birgt viele Vorteile und ist bisher noch keiner vorhanden, fällt die Entscheidung für einen Breitband-Anschluss sicher leicht. Denn auch das Telefonieren über das Internet macht mit einem DSL-Anschluss erst richtig Spaß. Und es ist in den meisten Fällen wesentlich günstiger als Anrufe über den Festnetz-Anschluss zu tätigen. Mit der passenden Hardware ist es sogar so bequem wie die Verwendung eines Telefonanschlusses. Die vorhandenen Festnetz-Telefone werden einfach in die Hardware eingesteckt und schon sind Telefonate über das Internet möglich, ohne dass der Computer dafür eingeschaltet werden muss.

Der Anbieter Tiscali hat eine Komplettlösung für alle DSL- und Internettelefonie-Begeisterten. Dort können Einsteiger ihren Tiscali-DSL-Anschluss bestellen, der in drei unterschiedlichen DSL-Geschwindigkeiten erhältlich ist. Für die Geschwindigkeiten DSL 2000 und DSL 3000 fällt keine Anschlussgebühr an, die Bereitstellung von DSL 1000 kostet einmalig 24,95 €. Dazu kann eine Flatrate für Internettelefonate, die Tiscali Phone-Flatrate, gebucht werden. Diese kostet monatlich 8,90 € und ermöglicht Telefonate in das deutsche Festnetz rund um die Uhr für 0 Cent.

Wird ein Tiscali DSL-Anschluss bis zum 30. Juni in Verbindung mit der Tiscali Phone-Flat und der Tiscali DSL-Flatrate, die unbegrenztes Surfvergnügen für monatlich 8,90 € ermöglicht, gebucht, erhält der DSL-Neukunde eine FRITZ!Box Fon WLAN von AVM kostenlos dazu. Die kostet laut unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers eigentlich etwa 199,- € und ist eine Kombination aus DSL-Modem, WLAN-Router und Telefonanlage. Damit kann kabellos per DSL gesurft und mit vorhandenen Festnetz-Endgeräten über das Internet telefoniert werden, auch mit ausgeschaltetem Computer. Dem einfachen, schnellen und kabellosen Weg in das Internet und zu günstigen Telefonaten steht also nichts mehr im Weg.

Eine Einschränkung gibt es leider bei Tiscali, die DSL-Flatrate darf nur für einen PC genutzt werden, eine Mehrplatznutzung im Netzwerk ist laut AGB des Anbieters ausgeschlossen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − elf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Betrugsmasche in Facebook – Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Betrugsmasche in Facebook

Trickbetrüger geben sich als Prominente aus

Im Glauben daran, eine Familienbeihilfe in Höhe von 30 000 Euro zu erhalten, überwies eine Seniorin aus der Nähe von Hannover mehr als 2 200 Euro an Betrüger. Diese hatten sich zuvor auf Facebook als bekannter Politiker ausgegeben. […]

Telegram-Premiumversion – exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram-Premiumversion

Exklusive Features gegen monatliche Gebühr

Telegram geht als erster großer Messenger-Dienst den Schritt und führt eine kostenpflichtige Premium-Version ein. User, die diese Mitgliedschaft abschließen, können auf exklusive Features zurückgreifen, die in der Basisversion nicht zur Verfügung stehen. Auch WhatsApp könnte bald auf ein ähnliches Modell setzen. […]

O2 myHome-Tarife – 50% inkl. 120 Euro Ersparnis für alle Neukunden

Die O2 myHome-Tarife

50% inkl. 120 Euro Ersparnis für alle Neukunden

Neukunden, die sich für einen der O2 myHome-Tarifen über LTE/5G entscheiden, erhalten 50% auf den Anschlusspreis sowie eine monatliche Preisersparnis von jeweils 10 Euro im ersten Jahr. Die HomeSpot-Tarife ermöglichen es, schnell und unkompliziert loszusurfen. […]

KFZ-Versicherung – Wenigfahrer können oft bei den Beiträgen sparen

KFZ-Versicherung

Wenigfahrer können oft bei den Beiträgen sparen

Um bei einer KFZ-Versicherung als Wenigfahrer gegenüber Vielfahrern zu sparen, sollte eine Kilometer-Versicherung gewählt werden. Heutzutage bieten die meisten Versicherungen entsprechende Tarife an, bei denen nur die Kilometer abgerechnet werden, die tatsächlich zurückgelegt wurden. […]

Von 0 auf 50% in 5 Minuten – das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Von 0 auf 50% in 5 Minuten

Das neue Smartphone GT Neo 3 von Realme

Der chinesische Hersteller Realme hat ein neues Smartphone auf den Markt gebracht, das insbesondere durch seine enorme Ladeleistung überzeugt. Das GT Neo 3 kann innerhalb von nur fünf Minuten von 0 auf 50 Prozent aufgeladen werden. Ein leerer Akku gehört damit der Vergangenheit an. […]

WLAN-Passwörter – BSI gibt Empfehlungen für mehr Sicherheit

WLAN-Passwörter

BSI gibt Empfehlungen für mehr Sicherheit

Durch einen Router-Hack erhalten Cyberkriminelle Zugriff auf das gesamte WLAN-Netzwerk. Um sich vor einem solchen Angriff zu schützen, gibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Verbrauchern Tipps, wie der Router mit einem sicheren Passwort geschützt werden kann. […]