In den Stiefel gesteckt – Kostenlose SMS und MMS für Vodafone-Kunden am Nikolaus-Tag

Vodafone

Zum Valentinstag, zum Tanz in den Mai, immer wieder lässt sich der Mobilfunk-Anbieter Vodafone etwas einfallen, um seinen Kunden das Kunde-Sein zu versüßen. Jetzt bekommen wieder Nutzer mit einem Handyvertrag oder einer Prepaidkarte des Unternehmens zum Nikolaus etwas in den Stiefel gesteckt. Einen ganzen Tag lang können kostenlos netzintern SMS und MMS verschickt werden.

Während der insgesamt sechsten Aktion dieser Art ermöglicht Vodafone den unbegrenzten Versand der beliebten Kurznachrichten (SMS) und der multimedialen Nachrichten (MMS) ohne, dass der Nutzer dafür zahlen muss. (Das gilt selbstverständlich nicht für Mehrwert-SMS, Sonderrufnummern und Premium-MMS.) Zwar werden die verschickten Nachrichten zunächst wie üblich berechnet, dann aber wieder gutgeschrieben. So können Vodafone-Kunden anderen Vodafone-Kunden am 6. Dezember zwischen 0 Uhr und 24 Uhr innerhalb Deutschlands nach Herzenslust Mitteilungen schicken, ohne einen Cent dafür bezahlen zu müssen.

Um dieses Nikolaus-Geschenk annehmen zu können, ist eine kostenlose Registrierung nötig. Die erfolgt einfach telefonisch oder per SMS über die Vodafone-Kurzwahl 22093. Die Anmeldung ist ab dem kommenden Montag bis einschließlich dem Aktionstag möglich. Wenn es so weit ist und der Nikolaus vor der Tür steht, erhalten alle angemeldeten Kunden eine Erinnerungs-SMS von Vodafone.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


siebzehn + 12 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Beunruhigendes Studienergebnis – wächst Smartphone-Nutzern ein Horn?

Beunruhigendes Studienergebnis

wächst Smartphone-Nutzern ein Horn?

Laut einer Studie von zwei australischen Medizinern, wächst durch den vermehrten Smartphone-Konsum eine Art Horn am Hinterkopf. Die gebeugte Kopfhaltung und die dadurch verursachte Belastung auf den Kopf sollen die Ursache hierfür sein. […]

Google Kalender weltweit ausgefallen

Google Kalender weltweit ausgefallen

Millionen Nutzer sind betroffen

Der Google Kalender ist down. Momentan kommt es zu weltweiten Störungen, weshalb Millionen Nutzer keinen Zugriff auf ihre Termine haben. Google hat die Störung bestätigt und verkündet, dass in Kürze weitere Informationen folgen. […]

EuGH hat entschieden – Google darf Behörden Überwachung verweigern

EuGH hat entschieden

Google darf Behörden Überwachung verweigern

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat entschieden, dass der Maildienst „Gmail“ nach europäischem Recht nicht als Telekommunikationsdienst eingestuft wird. Der US-amerikanische Konzern gewinnt damit seine Klage gegen die Bundesnetzagentur. […]

Vier Netzbetreiber zahlen 6,5 Milliarden – 5G-Versteigerung beendet

Vier Netzbetreiber zahlen 6,5 Milliarden

5G-Versteigerung beendet

Telekom Deutschland GmbH, Vodafone GmbH, Telefónica Deutschland GmbH & Co. OHG und Drillisch Netz AG ersteigern Nutzungsrechte für die neue Mobilfunkgeneration 5G für insgesamt knapp 6,6 Milliarden Euro. Mit Drillisch Netz AG tritt voraussichtlich ein neuer Netzbetreiber in den Markt ein. […]