freenet-DSL – Ab Mai neue Tarife für DSL-Einsteiger und Bestandskunden sowie VoIP-Flatrate

freenet

Das Hamburger Internet- und Telekommunikationsunternehmen freenet.de strukturiert sein Tarifangebot neu. Ab dem 01. Mai bis vorerst zum 31. Mai können DSL-Einsteiger zwischen zwei DSL-Tarifen des Unternehmens wählen. Vorraussetzung für den Erhalt der DSL-Tarife ist die gleichzeitige Beauftragung eines freenet-DSL-Anschlusses, für den bereits ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom vorhanden sein muss. Außerdem offeriert freenet eine Flatrate für Telefonate über das Internet in das deutsche Festnetz.

Den DSL-Anschluss von freenet gibt es in drei DSL-Geschwindigkeiten. Für den DSL 1000-Anschluss zahlt der Kunde eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 49,90 € und monatlich 16,90 €. Den DSL 2000-Anschluss erhält ein DSL-Einsteiger ohne Bereitstellungsgebühr mit einer monatlichen Grundgebühr von 19,90 € und der freenet-DSL 3000-Anschluss ist ebenfalls ohne Bereitsstellungsgebühr zu bekommen. Er kostet monatlich 24,90 €. DSL-Anschlüsse von freenet sind Resale-Produkte und in vielen Anschlussbereichen verfügbar.

In Verbindung mit einer Beauftragung eines freenet-DSL-Anschlusses erhalten Kunden die DSLFlat von freenet. Mit diesem Tarif kann ohne Zeitdruck und ohne auf das anfallende Datenvolumen achten zu müssen in dem Internet gesurft werden. Der unbegrenzte DSL-Tarif kostet unabhängig davon, welche DSL-Geschwindigkeit an dem DSL-Anschluss genutzt wird, monatlich 8,90 €. Die Mindestvertragslaufzeit für diesen freenet-DSL-Tarif beträgt 12 Monate.

Kunden, für die ein monatliches Inklusivvolumen von 2 GB ausreichend ist, können den freenet-DSL-Tarif DSLsun wählen. Nach Verbrauch des enthaltenen Transfervolumens fällt pro zusätzliches MB 1 Cent an. Auch dieser DSL-Tarif hat einen einheitlichen Preis für alle DSL-Geschwindigkeiten und ist vorerst nur in Verbindung mit einer Beauftragung des freenet-DSL-Anschlusses erhältlich. Er kostet monatlich 3,90 € und für ihn gilt ebenfalls eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. DSL-Einsteiger erhalten bei freenet kostenlose Hardware und können zusätzlich sechs Monate lang kostenlos das Norton Sicherheitspaket nutzen. Den kostenlosen Wechsel in die neuen DSL-Tarife bietet freenet seinen Bestandskunden voraussichtlich ab Mitte Mai an.

Auch in dem Bereich Internettelefonie wird freenet einen neuen Tarif auf den Markt bringen. Die iPhone-Flatrate von freenet soll Telefonate in das deutsche Festnetz für 0 Cent möglich machen, und zwar unbegrenzt lange und zu jeder Zeit. Diese VoIP-Flatrate kann nur von freenet-DSL-Kunden genutzt werden und kostet monatlich 9,90 €. Die Mindestvertragslaufzeit der iPhone-Flatrate beträgt 6 Monate.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwölf + dreizehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Android 11 – Vorabversion des neuen Betriebssystems veröffentlicht

Android 11

Neue Funktionen in Vorabversion vorgestellt

Die Vorabversion von Android 11 wurde von Google veröffentlicht, die für die Google-eigenen Smartphones zur Verfügung steht. Die Android-Hauptversion soll Ende September 2020 folgen. Das neue Betriebssystem bietet unter anderem neue Funktionen für 5G sowie erhöhte Sicherheitsfunktionen. […]

Aktivitäten außerhalb von Facebook – neue Funktion für mehr Kontrolle?

Aktivitäten außerhalb von Facebook

Neue Funktion für mehr Kontrolle?

Mit der Funktion „Aktivitäten außerhalb von Facebook“, will das soziale Netzwerk seinen Nutzern mehr Transparenz über die Daten geben, die gesammelt werden. Allerdings lässt sich auch durch die neue Funktion die Sammelwut des Netzwerkes nicht eindämmen. […]

Call-Center-Betrug – Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Call-Center-Betrug

Polizei gelingt Schlag gegen kriminelles Netzwerk

Der Polizei ist ein Schlag gegen ein kriminelles Netzwerk gelungen. Die Betrüger riefen ahnungslose Rentner aus Call-Centern in der Türkei an, um mit dem Trick des falschen Polizisten an ihr Geld zu kommen. Die Ermittlungen fanden in enger Zusammenarbeit mit der türkischen Polizei statt. […]

S20, S20+ & S20 Ultra – Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

S20, S20+ & S20 Ultra

Die neuen Samsung-Modelle der Galaxy-Reihe

Die neuen Samsung-Smartphones der Galaxy-Reihe, die alle 5G-fähig sind, wurden gestern vorgestellt. Ab dem 13. März sind das S20, das S20+ sowie das S20 Ultra erhältlich. Wer etwas Geduld aufbringt könnte bereits nach wenigen Monaten durch eine erhebliche Preissenkung belohnt werden. […]