freenet DSL – Mit einem freenet DSL-Tarif 18 Monate zum Preis von 12 Monaten surfen

freenet DSL - Mit einem freenet DSL-Tarif 18 Monate zum Preis von 12 Monaten surfen

Einen DSL-Anschluss gibt es inzwischen nicht nur bei der Deutschen Telekom, auch andere Anbieter offerieren DSL-Anschüsse, und zwar als Resale-Produkt unter eigenem Namen. So handhabt es auch der Provider freenet, dessen DSL-Anschlüsse monatlich je nach DSL-Geschwindigkeit zwischen 16,90 € und 24,90 € kosten. Einen Bereitstellungspreis zahlen lediglich DSL-Einsteiger, die sich für die DSL-Geschwindigkeit DSL 1000 entscheiden. Der beträgt einmalig 49,90 €. Alle anderen, auch Kunden, die mit ihrem bestehenden DSL-Anschluss zu freenet wechseln, bekommen den freenet DSL-Anschluss ohne Einrichtungsgebühr.

Den passenden DSL-Tarif bekommen freenet-Kunden selbstverständlich ebenfalls bei dem Anbieter. Im August unterbreitet freenet DSL-Einsteigern und DSL-Wechslern ein Angebot, mit dem die Grundgebühr über sechs Monate gespart werden kann. Unabhängig davon, für welchen freenet DSL-Tarif sich der Kunde in Verbindung mit der Beauftragung des freenet DSL-Anschlusses entscheidet, entfällt die Tarif-Grundgebühr der letzten sechs Monate innerhalb der Vertragslaufzeit. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 18 Monate, es kann also 18 Monate zum Preis von 12 Monaten gesurft werden. Wird nicht mindestens zwei Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gekündigt, verlängert sich die Vertragslaufzeit um nochmals 12 Monate.

Ein Hardware-Angebot macht freenet DSL-Einsteigern und DSL-Wechslern ebenfalls. In Verbindung mit der Bestellung des DSL-Anschlusses und des DSL-Tarifs von freenet können sich Neukunden über einen Internettelefonie-fähigen WLAN-Router von Siemens (Gigaset SX541) für vergünstigte 29,90 € und ein kostenloses Schurlos-Telefon von Siemens (Gigaset A120) freuen. Versandkosten in Höhe von einmalig 9,90 € kommen hinzu.

Auch in dem Bereich Internettelefonie (VoIP) tut sich bei freenet etwas. Der Tarif Plus der freenet-Internettelefonie iPhone konnte bisher auch unabhängig von freenet DSL bestellt werden. Er war gegen eine Grundgebühr in Höhe von 2,90 € erhältlich. In dem Grundentgelt war ein monatliches Kontingent von 100 Freiminuten für Telefonate über das Internet in das deutsche Festnetz enthalten. Zukünftig entfällt die Grundgebühr, im Gegenzug jedoch auch die Bereitstellung der Freiminuten und die Nutzung ist dann an einen freenet DSL-Tarif gebunden.

Weitere Informationen

Was ist DSL?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]

Digitale Medizin: Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Digitale Medizin

Sind Patienten bereit für den Online-Termin beim Zahnarzt?

Die Digitalisierung in der Medizin kann ein sensibles Thema sein, insbesondere wenn Patienten unmittelbar von den Veränderungen betroffen sind. Anstelle des traditionellen Zahnarztbesuchs wird zunehmend die Videosprechstunde eingeführt. Doch stellt sich die Frage, ob Patienten schon bereit sind für den Online-Termin beim Arzt. […]

Digital Services Act – EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Digital Services Act

EU-Regelwerk nun vollständig in Kraft getreten

Seit wenigen Tagen ist der Digital Services Act vollständig rechtsverbindlich geworden. Das bedeutet, dass jetzt auch „kleinere“ Onlinedienste wie eBay, Vinted, Kleinanzeigen und Co. dem EU-Regelwerk unterliegen. Ziel ist es, innerhalb der Europäischen Union ein sichereres Online-Umfeld zu schaffen. […]

Die neuen Flaggschiffe sind da – Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiffe sind da

Samsung Galaxy S24, S24+ & S24 Ultra

Die neuen Flaggschiff-Modelle S24, S24+ und S24 Ultra des südkoreanischen Herstellers Samsung kommen mit zahlreichen neuen KI-Funktionen. Diese ermöglichen beispielsweise das Überbrücken von Sprachbarrieren bei Anrufen und Chats. […]

Digitale Spaltung – 1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Digitale Spaltung

1,7 Millionen Haushalte ohne schnelles Internet

Die meisten Haushalte in Deutschland sind mittlerweile mit einer Breitbandversorgung von mindestens 50 Mbit/s versorgt. Es gibt jedoch immer noch mehr als drei Millionen Menschen, denen der Zugang zu einem schnellen Internet verwehrt bleibt. Dies führt zu digitaler Ausgrenzung der Betroffenen. […]