Sooo einfach – 1&1 DSL-Anschluss konfiguriert sich selbstständig

Sooo einfach - 1&1 DSL-Anschluss konfiguriert sich selbstständig

Es ist so weit, der DSL-Anschluss ist bestellt und freigeschaltet, die Zugangsdaten liegen auf dem Tisch. Nun müssen die Daten nur noch eingegeben werden, damit dem Zugang in das Internet über die Breitband-Datenautobahn nichts mehr im Wege steht. Für jeden halbwegs erfahrenen Computer-Nutzer ist das kein Problem. Doch Nutzer, die sich unsicher fühlen oder einfach nur bequem sind, finden in dem neuen Verfahren, das der DSL-Provider 1&1 nun anbietet, eine willkommene Lösung.

Zu jeder Bestellung liefert 1&1 ab jetzt das neue 1&1 Sofort-Start-Set kostenlos hinzu. Das beinhaltet neben dem Splitter und dem DSL-Modem einen WLAN USB-Stick. Der Splitter wird also in die Telefondose gesteckt, daran das Festnetz-Telefon und das DSL-Modem. Nun kommt der WLAN USB-Stick zum Einsatz. Der wird einfach an den Computer gesteckt und baut kabellos per WLAN eine verschlüsselte Verbindung zum Modem auf. Der Kunde muss nun nur noch seinen Start Code eingeben, den er von 1&1 bekommen hat. Die Daten werden über den DSL-Anschluss an den Server von 1&1 gesendet, der automatisch die nötigen Konfigurationen (Einstellungen) des DSL-Zugangs und der 1&1-Internettelefonie (VoIP) vornimmt. So müssen die Zugangsdaten nicht mehr manuell eingegeben werden und dem Neukunden steht sofort ein korrekt konfiguriertes Produkt zur Verfügung. Einfacher als mit dieser Plug-and-Play-Lösung geht es wohl kaum noch.

Weitere Informationen

1&1 – DSL-Tarife und DSL-Anschluss
DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn + vierzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Telekommunikationsüberwachung – BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Telekommunikationsüberwachung

BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Das Bundesamt für Justiz hat die Zahlen für die Telekommunikationsüberwachung und Abfrage von Verkehrsdaten für das Jahr 2020 veröffentlicht. In der Statistik des BfJ sind auch die genauen Zahlen der einzelnen Bundesländer zu entnehmen. […]

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]