Verschlüsselung von Dokumenten – Auch 40-Bit ist nicht mehr sicher

Verschlüsselung von Dokumenten - Auch 40-Bit ist nicht mehr sicher

Nicht jeder kann mit dem Begriff Kryptographie sofort etwas anfangen. Auch wird das knacken von Passwörtern wahrscheinlich nicht zur Tagesroutine eines jeden Computerbesitzers zählen. Trotzdem sind diese Themen immer wieder aktuell.

Haben wir nicht alle schon einmal ein Passwort vergessen? Eine Verschlüsselung für Dokumente und/oder Geräte kann nicht nur nützlich sein, sondern ist auch schnell vergessen. Oder verlässt ein Mitarbeiter ein Unternehmen kommt es häufiger vor, dass dieser auch Wissen über Verschlüsselungen und Passwörter mitnimmt.

Bisher war es zwar möglich eine Entschlüsselungssoftware zu erwerben, welche auch mit dem 40-Bit Standard verschlüsselte Word-Dateien wieder zugänglich machte. Jedoch benötigte dieser Vorgang oft Stunden und Tage.

Die Firma ElcomSoft optimierte jetzt ein Entschlüsselungstool zur Wiederherstellung 40-Bit-verschlüsselter PDF-, Word- und Exel-Dateien. Die bei dem Advanced Office Password Breaker (AOPB) eingesetzte Technik Thunder Tables™-Technologie garantiert die Rettung aller Dateien in Sekunden. Interessant ist diese Möglichkeit für Netzwerkadministratoren oder Verantwortliche in Unternehmen um praktisch sofort wieder Zugriff auf gesperrte Dateien zu erhalten. Auch um vergessene Passwörter und Verschlüsselungen auf dem Heim PC zu knacken, ist das Entschlüsselungstool eine gute Möglichkeit.

Ebenfalls können Polizei und Staatsanwaltschaft damit schneller Zugang zu potentiellen Beweismitteln im Bereich der Computerkriminalität erhalten. Der Unterschied der Thunder Table-Technologie zu anderer bisher angebotener Software ist, dass diese den Schlüssel des betroffenen Dokuments sucht, anstatt alle möglichen Schlüssel auszuprobieren.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Samsung

Das Samsung Galaxy S23

Neues Smartphone vermutlich deutlich teurer

Am 1. Februar stellt Samsung das Galaxy S23 vor. Bereits jetzt wird viel über die neuen Flaggschiffe spekuliert. Sicher scheint eine Preiserhöhung der Modelle, um mehr als 100 Euro zu sein. Bereits nach wenigen Monaten könnten Kunden jedoch ein Schnäppchen machen. […]

Die Deutschlandticket-App – Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Die Deutschlandticket-App

Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Ab sofort kann die Deutschlandticket-App in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden. Der digitale Fahrschein, der deutschlandweit gilt, kann über die Anwendung allerdings bisher nur vorbestellt werden, wann genau das Ticket auch genutzt werden kann, ist noch nicht klar. […]

Jahresbericht 2022 - Viele Beschwerden zu Rufnummernmissbrauch

Jahresbericht 2022

Viele Beschwerden zu Rufnummernmissbrauch

Die Bundesnetzagentur erhielt im Jahr 2022 insgesamt 150.363 schriftliche Beschwerden wegen Rufnummernmissbrauchs, SMS-Spam und Werbe-Faxe. Das Beschwerdeaufkommen verbleibt damit auf einem ähnlich hohen Niveau wie in den Vorjahren. […]