Internet-Auktionshaus eBay – Höchstgrenzen für Versandkosten

Internet-Auktionshaus eBay - Höchstgrenzen für Versandkosten

Wer gerne in dem Internet einkauft, kommt schwerlich um einen Besuch des Online-Auktionshauses eBay herum. Manch einer hat schon viel Geld gespart, weil er den gesuchten Artikel dort für einen geringeren Preis ersteigern konnte. Bei der Suche nach bestimmten Waren ermöglicht eBay diverse Arten der Vergleiche. Vorrangig ist selbstverständlich insbesondere bei Festpreis-Angeboten der Kaufpreis. Dabei ist jedoch nicht zu vergessen, dass zu dem Kaufpreis fast immer auch Versandkosten hinzukommen. Sind die jedoch unverhältnismäßig hoch, kann das anscheinend günstige Angebot weitaus teurer sein, als Artikel anderer Verkäufer mit einem höheren Kaufpreis aber niedrigeren Versankosten. Verkauft zum Beispiel jemand einen 2GB USB-Stick für 15,- €, verlangt aber zusätzlich nicht nachvollziehbare 18,- € Versandkosten, liegt der Verdacht nahe, dass der Verkäufer im Vergleich gut dastehen möchte, die Differenz aber durch hohe Versandkosten ausgleicht. Ein Schnäppchen ist der Kauf dann nicht mehr.

Aufgrund der detaillierten Bewertung von Versand- und Verpackungskosten konnte eBay eine besondere Unzufriedenheit der Käufer in bestimmten Bereichen feststellen. Weil sich in der Vergangenheit viele eBay-Nutzer über zu hohe Versandkosten beschwert hatten, führt eBay in diesen Bereichen nun maximale Versandkosten ein. In insgesamt 34 Kategorien, insbesondere in den Bereichen `Computer´, `Handy & Organizer´ sowie `Uhren & Schmuck´ können Verkäufer ihre Waren nur noch mit Versandkosten bis zu maximal 5, 6 bzw. 8,- € anbieten. In zwei Kategorie der Bereiche `Kleidung & Accessoires´ und einer des Bereichs `Feinschmecker´ kündigte eBay an, Angebote mit Versandkostenangaben über 8,- € gesondert zu prüfen. Die Änderungen gelten ab dem 15. Juni und kommen dank transparenterer Kosten und fairerem Handel sicherlich der Kundenzufriedenheit zugute.

Weitere Informationen

Neues von eBay – Änderung des Gebührenmodell und Bewertungssystem (News vom 11.02.2008)
eBay Gerichtsurteile

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Fax-Irrsinn“ – trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

„Fax-Irrsinn“

Trotz digitaler Alternativen längst nicht ausgestorben

Auch im Jahr 2024 kommt das Telefax in vielen Unternehmen und Behörden in ganz Deutschland noch als Kommunikationsweg zum Einsatz. Trotz digitaler Alternativen und möglicher Datenschutzrisiken wird das Faxgerät von vielen bevorzugt. Im Bundestag will man sich jetzt vom Telefax verabschieden. […]

Oniro OS – quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Oniro OS

Quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Das alternative Betriebssystem Oniro OS kommt auf das Volla Phone X23. Hinter dem frei verfügbaren Multi-Kernel-Betriebssystem steckt eine internationale Zusammenarbeit verschiedener Partner. Hierzu zählen neben der renommierten Eclipse Foundation auch die deutsche Volla Systeme GmbH sowie Huawei. […]

Warnung des Landeskriminalamts – vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Warnung des Landeskriminalamts

Vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Das LKA NRW warnt aktuell vor Cyberangriffen auf Unternehmen. Die Täter nutzen hierbei Office 365, um in den Firmen großen Schaden anzurichten. Haben die Kriminellen erst einmal Zugang erhalten, ist das gesamte IT-System des Unternehmens betroffen. […]

Das Google Pixel 8a – Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das Google Pixel 8a

Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das neue Google Pixel 8a bietet das beste Kamerasystem aus der Mittelklasse und kann in vielen Punkten mit dem Flaggschiffmodell mithalten. Mit einem Preis von beinahe 550 Euro ist das Smartphone jedoch nicht gerade günstig. Wer allerdings mit dem Kauf etwas wartet, könnte einiges sparen. […]

Betrugsmasche – Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Betrugsmasche

Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Aktuell ist eine neue, perfide Betrugsmasche im Umlauf. Die Täter machen sich dabei die Option „Freunde & Familie“ des beliebten Online-Bezahldienstes PayPal zunutze. Da durch das Vorgehen der Täter der Käuferschutz für den Betroffenen nicht greift, ist das Geld verloren. […]