Ein Mann und ein Telefon – skype schickte den Wilderness Man in die Wüste

skype

Dass mit der Internettelefonie-Software skype nicht nur kostenlos mit anderen Computernutzern, sondern auch günstig in das Ausland telefoniert werden kann, soll mit einer aussergewöhnlichen Werbekampagne deutlich gemacht werden. Dafür wurde in der südspanischen Wüste ein Camper samt seinem Zelt neben einer Telefonzelle ausgesetzt. Sein Job ist nun, zehn Tage mit den Anrufern zu sprechen, die ihn unter der Rufnummer der Telefonzelle erreichen können. Dabei kann ihm in einem Livestream zugesehen werden.

Der `Wilderness Man´ ist Rob Cavazos, ein 28-jähriger gebürtiger Mexikaner, der in England, Mexiko und Deutschland gelebt hat und fließend Deutsch, Spanisch und Englisch spricht. Er wurde per Casting ausgewählt. Wenn er sich mal nicht mit Worten verständlich machen könne, dann würde er es zur Not mit Händen und Füßen tun, erklärt die Werbeagentur elbkind GmbH.

Das Experiment dauert noch drei Tage und kann live unter www.phoneboxexperiment.com verfolgt werden. Wer mitmischen will, kann den `Wilderness Man´ unter der spanischen Festnetz-Rufnummer (00) 34 951 055 675 erreichen. Über skype kostet das 2 Cent pro Minute zuzüglich Verbindungsgebühr, per Call-by-Call derzeit sogar weniger als 1 Cent pro Minute. Mit dem Standardtarif am Telefonanschluss oder gar von einem Handy aus wird es aber erheblich teurer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 + 11 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]