Sicherheitsexperten warnen – Wurm Koobface statt Weihnachtsvideo

Sicherheitsexperten warnen - Wurm Koobface statt Weihnachtsvideo

Ob Umweltkatastrophen, ob politische, gesellschaftliche oder saisonale Ereignisse, die bösen Jungs finden immer einen Aufhänger, um ihre Opfer in die Falle zu locken. Sicherheitsunternehmen warnen derzeit vor einer vermeintlichen Weihnachtsbotschaft, über die sich der vornehmlich aus sozialen Netzwerken bekannte Koobface-Wurm verbreitet. Diese besonders intelligente Schadsoftware späht Daten aus und kann sogar den Computer lahmlegen, warnen die Sicherheitsexperten von Panda-Security.

Über einen gehackten Facebook-Account erhalten andere Mitglieder derzeit einen Link auf eine gefälschte YouTube-Seite. Dort hat `SantA´ ein Weihnachts-Video bereitgestellt, das aber erst nach der Aktualisierung des Flash-Players abrufbar ist, scheint es. Klickt der arglose Besucher auf `Installieren´ wird eine Datei namens setup.exe auf seinen Computer geladen. Sie ist Teil des Koobface-Wurms.

Der Koobface-Wurm nutzt insbesondere soziale Netzwerke und das äußerst intelligent. Das besondere an ihm ist unter anderem, dass er auch dann noch Schaden anrichten kann, wenn er den Kontakt zu seinem Kontrollserver verloren hat. Dafür nimmt er Kontakt mit anderen infizierten Computern auf. Der Wurm ist seit mehr als einem Jahr bekannt und taucht in immer neuen, weiter entwickelten Varianten auf. Generell gilt: Antiviren-Software, Anwendersoftware und Betriebssystem immer auf dem neusten Stand halten und stets umsichtig sein.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


10 − sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]