Roaminggebühren weggefallen - Kostenfallen im Ausland bleiben

Roaminggebühren weggefallen

Kostenfallen im Ausland bleiben

Die EU schafft zum 15. Juni 2017 die Roaminggebühren ab. Die Handynutzung ist dann in allen Mitgliedsländern so wie im Heimatland. Allerdings gibt es weiterhin Ausnahmen und tückische Fallstricke, die zu erheblichen Mehrkosten führen können. Nutzer sollten daher vor dem Urlaub unbedingt das Kleingedruckte Ihres Tarifs lesen. […]

handy_akku

Brandgefährlich

unterschätzte Gefahr durch Lithium-Akkus

Lithium-Akkus sind leistungsstrak und platzsparend. Daher kommen sie vor allem in Kleingeräten zur Anwendung. 5 Mrd. Akkus sind weltweit im Umlauf. Durch Überladen, falsche Ladekabel, Kurzschlüsse oder Beschädigungen können sie aber Feuer fangen. Dieser Brandherd wird 800 Grad Celsius heiß und ist extrem gefährlich. […]

Totgeknipst – Selfiewahn fordert immer mehr Leben

Totgeknipst

Selfiewahn fordert immer mehr Leben

Dieses Jahr gab es mehr Todesfälle durch Selfies als durch Haiangriffe. Inzwischen haben Regierungen bereits Kampagnen gestartet, um Nutzer aufzuklären. Die schalten aber immer häufiger ihr Gehirn aus und versuchen, für ein bisschen Ruhm auf Social-Media-Kanälen das ultimative Selfie zu schießen und knipsen sich dabei zu Tode. […]

Telefon-App – Facebook Hello

Telefon-App

Facebook sagt „Hello“

Facebook bietet eine neue Android-App an, die in Kürze weltweit nutzbar sein soll: Hello. Nutzer können damit öffentlich auf Facebook zugängliche Informationen über einen Anrufer einsehen, bevor sie den Anruf annehmen. Weitere Features: Blockieren, Suche nach Personen, Orten und Geschäften. Die App birgt aber auch Gefahren. […]

-Health - Vorsicht bei Gesundheits-Apps

E-Health

Vorsicht bei Gesundheits-Apps

Viele Menschen nutzen Überwachungs-Apps, um den eigenen körperlichen Zustand zu messen. Viele Apps sind jedoch eher Spielereien, die im Zweifelsfall falsche Diagnosen zeigen. Interessanter sind medizinische Apps, mit denen Ärzte die Werte ihrer Patienten überwachen und darauf Rückschlüsse für die Therapie ziehen können. […]

Wurm Flame spioniert Computer aus

Mächtiger Wurm Flame

Cyberwaffe keine Gefahr für Computer in Deutschland

Der Computerschädling Flame ist Experteneinschätzungen zufolge ein besonders schädlicher Wurm. Er wurde seit mehr als zwei Jahren für politisch inspirierte Aktivitäten im Nahen Osten eingesetzt. Die Super-Cyberwaffe stelle aber offensichtlich keine Gefahr für Computer in Deutschland dar, stellt das BSI fest. […]

Kostenloses Antivirusprogramm für das Smartphone

Antivirus für das Smartphone

Vergleich kostenloser Apps

Ein Antivirus-Programm für das Smartphone finden immer mehr Nutzer wichtig. Schliesslich halten Experten die erfolgreichen Smartphone-Betriebssysteme für besonders gefährdet. Einige bösartige Software für die Plattform Android ist bereits entdeckt worden. Ein Vergleich der Antivirus-Apps schafft etwas Übersicht über die verschiedenen Applikationen der Antiviren-Hersteller. […]

Angenommener Anruf bedeutet den Tod?

Tödlicher Anruf

Nigeria fürchtet sich vor der 09141

Werde auf dem Mobiltelefon ein Anruf von der 09141 entgegengenommen, löse das den Tod des Angerufenen aus. Dadurch seien bereits Menschen gestorben. Dieses Gerücht verbreitet sich rasant in Nigeria und die Menschen glauben daran. Nun versicherten die nigerianischen Behörden, das keine Gefahr besteht. Es sei technisch nicht möglich, an einem Anruf zu sterben. […]

Schwarze Schafe im Internet-Handel

Medikamentenkauf im Internet

Warnung vor gesundheitsgefährdenden Wirkstoffen

Die Einnahme von Medikamenten, die bei ausländischen oder dubiosen Internethändlern bestellt wurden, kann schlimme Folgen haben. Derzeit warnt das Regierungspräsidium Darmstadt vor den Schlankheitsmitteln LAMI, Reduce Weight Fruta Planta und La Jiao Shou Shen aus China und Indonesien, die angeblich rein pflanzlich sind. […]

Sicherheitsexperten warnen - Wurm Koobface statt Weihnachtsvideo

Sicherheitsexperten warnen

Wurm Koobface statt Weihnachtsvideo

Sicherheitsexperten warnen vor vermeintlichen Weihnachtsbotschaften in sozialen Netzwerken. Derzeit wird über eine gefälschte YouTube-Seite der intelligente Koobface-Wurm. Er stellt eine Gefahr für die Datensicherheit und den Computer des Nutzers dar. […]

Handy-Viren - Die unterschätzte Gefahr?

Handy-Viren

Die unterschätzte Gefahr?

Die Gefahr, einen Virus per MMS zu erhalten, scheint größer zu sein, als bisher vermutet wurde. Das Unternehmen Fortinet, das sich mit Sicherheitslösungen beschäftigt, berichtet, es habe festgestellt, dass etwa fünf Prozent der über einen deutschen Netzbetreiber versandten MMS Schädlinge enthalten. […]

Wissenswert und hilfreich - unsere Rubriken über Sicherheit im Internet

Wissenswert und hilfreich

unsere Rubriken über Sicherheit im Internet

Böse Überraschungen hat sicherlich jeder Nutzer des Internets schon erlebt. Obwohl von Seiten des Users keine Zustimmung erfolgte, ist das eMail-Postfach voller unerwünschte Werbe-eMails. Dialer installieren sich auf dem Computer und verursachen hohe Kosten, Viren […]

Weitere Informationen