Nützlicher Hinweis – Google warnt vor möglicherweise gehackten Webseiten

Webspione

Seit Jahren warnt der Suchmaschinenbetreiber Google seine Nutzer vor Suchergebnissen, die eine Gefahr für den Computer darstellen können. Den Hinweis „Diese Website kann Ihren Computer beschädigen“ finden deutschsprachige Nutzer immer dann auf einer separaten Seite vor, wenn Google annimmt, dass die gefundene Webseite schädliche Software verteilt. Seit letztem Wochenende warnt Google auch vor Webseiten, die vermutlich gehackt worden sind und fügte den Suchresultaten einen entsprechenden Hinweis hinzu. Der Hinweis „This site may be compromised„ („Diese Seite könnte manipuliert worden sein„) erscheint direkt unter dem Suchergebnis, wenn Google annimmt, dass die Webseite von Dritten verändert wurde. Bei der Prüfung des Suchergebnisses ist der Suchmaschine beispielsweise aufgefallen, dass die Webseite möglicherweise von Hackern manipuliert oder auf eine andere Weise gefährlich ist. Sie kann zwar von dem Nutzer besucht werden, jedoch sollen die User durch die Warnung vor bösen Überraschungen geschützt werden. Webmaster sollen so ebenfalls schnell darauf aufmerksam werden, dass ihre Webseite möglicherweise von Unberechtigten verändert wurde.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Samsung

Das Samsung Galaxy S23

Neues Smartphone vermutlich deutlich teurer

Am 1. Februar stellt Samsung das Galaxy S23 vor. Bereits jetzt wird viel über die neuen Flaggschiffe spekuliert. Sicher scheint eine Preiserhöhung der Modelle, um mehr als 100 Euro zu sein. Bereits nach wenigen Monaten könnten Kunden jedoch ein Schnäppchen machen. […]

Die Deutschlandticket-App – Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Die Deutschlandticket-App

Ticket kann jetzt per App vorbestellt werden

Ab sofort kann die Deutschlandticket-App in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen werden. Der digitale Fahrschein, der deutschlandweit gilt, kann über die Anwendung allerdings bisher nur vorbestellt werden, wann genau das Ticket auch genutzt werden kann, ist noch nicht klar. […]