Internet Flat von fastSIM – Mobile UMTS-Flatrate im D-Netz ab monatlich rund 20 Euro

Internet Flat von fastSIM - Mobile UMTS-Flatrate im D-Netz ab monatlich rund 20 Euro

Die Datentarife in den Mobilfunknetzen gewinnen stetig mehr Freunde. Um auch unterwegs online gehen zu können oder als DSL-Alternative sind sie oft ideal und bieten eine Datenübertragungsgeschwindigkeit, die an die Bandbreite von DSL 6000 heran reichen kann. Das mobile Internet ist zwar noch nicht in allen Gebieten so leistungsstark, doch die Mobilfunknetzbetreiber haben viel investiert und tun es noch. Als Alternative oder als zusätzlicher Internetzugang ist es deshalb zu erwägen. Manche Angebote sind sogar günstiger als ein DSL-Anschluss und kommen auch ohne lange Laufzeiten aus. Während die meisten UMTS-Flatrates in den leistungsstarken D-Netzen von Vodafone und T-Mobile jedoch monatlich rund 30,- € kosten und eine mehrmonatige Mindestvertragslaufzeit beinhalten, ist fastSIM einer der Anbieter, mit dem günstiger zum Pauschalpreis in einem D-Netz gesurft werden kann.

Ohne Mindestvertragslaufzeit, also jederzeit zum Monatsende kündbar und für einen Preis von 19,95 € in den ersten sechs Monaten erhalten Neukunden des Anbieters eine Datenflatrate in dem Mobilfunknetz von T-Mobile. Wer nach sechs Monaten noch immer mit fastSIM surft, zahlt dann monatlich 29,95 €. Für die Einrichtung berechnet fastSIM einmalig 24,95 €. Die Übertragungsgeschwindigkeit wird, wie bei diesen Tarifen üblich, nach 5 GB pro Monat gedrosselt.

Der Provider macht auch weitergehende Angebote. Neukunden, die sich mit einem UMTS-Stick ausrüsten möchten, bekommen den T-Mobile web n walk-Stick für zusätzlich 39,95 €. Der Stick ist NETlock und SIMlock frei, kann also auch mit anderen Karten anderer Anbieter und in anderen Mobilfunknetzen verwendet werden. Einen Laptop samt UMTS-Stick bekommen Neukunden auf Wunsch ebenfalls zu dem Datentarif. Diese subventionierte Hardware gibt es ohne Zuzahlung dazu, wenn der Kunde eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten akzeptiert und monatlich insgesamt 39,95 € zu zahlen bereit ist. In diesem Fall hat er auch die Wahl einer mobilen Flatrate in dem Mobilfunknetz von T-Mobile oder in dem von Vodafone.

Weitere Informationen

UMTS by-Call – Datentarife für seltene Surfminuten
Mobil surfen – Volumen- und Zeittarife zum mobil surfen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]

Adaptive Timeout-Funktion – längere Akkulaufzeit bei Android 15

Adaptive Timeout-Funktion

Längere Akkulaufzeit bei Android 15

Ein neues Feature, das mit Android 15 kommen soll, könnte die Akkulaufzeit von Android-Geräten erheblich verlängern. Entdeckt wurden Hinweise auf „adaptive Timeout“ auf der zweiten Developer Preview. Das neue Betriebssystem soll bereits in einigen Monaten erscheinen. […]