maXXim data – Mobile Daten-Flatrate im D-Netz für monatlich 19,95 Euro

maxxim

Das mobile Internet kann als DSL-Alternative und auch als zusätzlicher Internetzugang für unterwegs verwendet werden. Dank hoher Übertragungsgeschwindigkeiten in den UMTS– und EDGE-Ausbaugebieten sind Nutzer mit bis zu 7 Mbit/s auch unterwegs online. Besonders begehrt sind bei den Nutzern die Datentarife in den Mobilfunknetzen von T-Mobile und Vodafone, denn diese Netze sind besonders gut ausgebaut. Auch der Mobilfunkanbieter maXXim nutzt die D-Netze, nämlich das Mobilfunknetz von T-Mobile für seine Prepaidkarte und das Mobilfunknetz von Vodafone für seine neue UMTS-Flatrate.

Für 19,95 € pro Monat können Nutzer der neuen UMTS-Flatrate maXXim data mobil surfen. Dieser günstige Preis gilt in den ersten 24 Monaten der Nutzung. Dass die Datenflatrate monatlich gekündigt werden kann, also keine Mindestvertragslaufzeit hat, ist ein weiterer Pluspunkt. Abgerechnet wird der Tarif monatlich über eine Rechnung (postpaid). Es fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 24,95 € an. Wer mag, kann sich zu seinem neuen Datentarif passende Hardware mitbestellen. Die Abfrage der UMTS-Verfügbarkeit und die Bestellung kann einfach online bei maXXim vorgenommen werden.

Update vom 27.10.2009

Kunden, die den Datentarif bestellen, erhalten nun eine Flatrate in dem Mobilfunknetz von T-Mobile. Zudem steht in den Geschäftsbedingungen von maXXim data: ` Die nutzungsunabhängige Grundgebühr ist ein laufendes Entgelt …, das in der Regel monatlich im Voraus erhoben wird.´

Weitere Informationen

maXXim – Handytarif

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]