Dummer Dieb – Diebesgut auf eBay ehemaligen Besitzer angeboten

eBay dummer Dieb

Ein 46-jähriger mutmaßlicher Dieb aus dem Landkreis Tübingen hatte im Februar Landmaschinen entwendet. Er hatte am Rande des Örtchens Öschingen mehrere Schuppen aufgebrochen und diverse Landwirtschaftsgeräte, unter anderem einen Balkenmäher, gestohlen. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von rund 11.000,- €. Die Polizei ermittelte, hatte aber bislang keinen Erfolg.

Dann suchte einer der Geschädigten einen Ersatz für seinen gestohlenen Mäher. Bei eBay wurde er fündig. Dort wurde exakt das selbe Modell angeboten. Der Mann vereinbarte einen Besichtigungstermin mit dem nur 35 Kilometer entfernt lebenden Verkäufer. Als er dort eintraf, identifizierte er den Mäher als sein gestohlenes Gerät. Er hatte ihn anhand einiger Merkmale zweifelsfrei erkannt, ließ sich aber nichts anmerken und verständigte die Polizei. Die durchsuchte das Gelände und fand das komplette Diebesgut. Der 46-Jährige legte ein umfassendes Geständnis ab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]