Dummer Dieb – Diebesgut auf eBay ehemaligen Besitzer angeboten

eBay

Ein 46-jähriger mutmaßlicher Dieb aus dem Landkreis Tübingen hatte im Februar Landmaschinen entwendet. Er hatte am Rande des Örtchens Öschingen mehrere Schuppen aufgebrochen und diverse Landwirtschaftsgeräte, unter anderem einen Balkenmäher, gestohlen. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von rund 11.000,- €. Die Polizei ermittelte, hatte aber bislang keinen Erfolg.

Dann suchte einer der Geschädigten einen Ersatz für seinen gestohlenen Mäher. Bei eBay wurde er fündig. Dort wurde exakt das selbe Modell angeboten. Der Mann vereinbarte einen Besichtigungstermin mit dem nur 35 Kilometer entfernt lebenden Verkäufer. Als er dort eintraf, identifizierte er den Mäher als sein gestohlenes Gerät. Er hatte ihn anhand einiger Merkmale zweifelsfrei erkannt, ließ sich aber nichts anmerken und verständigte die Polizei. Die durchsuchte das Gelände und fand das komplette Diebesgut. Der 46-Jährige legte ein umfassendes Geständnis ab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünfzehn − 13 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]