Alice Service-Versprechen – Kein Problem oder Gutschrift

Alice Service-Versprechen - Kein Problem oder Gutschrift

Viele DSL-Kunden sind genervt. Inkompetente und unfreundliche Hotlines, monatelange Wartezeiten bei einem einfachen Anbieterwechsel, späte Hilfe bei Anschlussproblemen, das sind einige der Gründe für viele unzufriedene Kunden. Manche DSL Anbieter geloben Besserung, insbesondere nachdem wieder einmal das Ergebnis einer Kundenumfrage bekannt wurde. Doch grundlegend geändert hat sich bisher wenig. Nun greift die Marke Alice das Thema für sich auf. Alice will seinen Service nicht mehr nur versprechen, sondern garantieren und verpflichtet sich sogar zu einer Gutschrift, sollte es sein Versprechen nicht halten.

Der Telefon- und DSL-Anbieter Alice verspricht seinen Neukunden, die zu ihm wechseln, dass sie ihren Telefonanschluss beziehungsweise Internetanschluss innerhalb von drei Wochen ab Auftragsbestätigung erhalten. Auch seinen Bestandskunden macht das Hamburger Unternehmen ein Versprechen, nämlich die Entstörung ihres Anschlusses innerhalb von 24 Stunden nach Meldung der Störung. Sollte Alice eines dieser Versprechen nicht halten, erklärte das Unternehmen, erhalte der Kunde eine Gutschrift über eine Grundgebühr auf Anfrage binnen vier Monaten ab Datum der Auftragsbestätigung beziehungsweise der Störungsmeldung. Für einige Kunden wird dieses Versprechen vielleicht ein Grund sein, der Marke Alice ihr Vertrauen zu schenken.

Weitere Informationen

DSL Angebote für Einsteiger
DSL Wechsler Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
„Vanilla Ice Cream“ – Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

„Vanilla Ice Cream“

Android 15: Fokus auf Sicherheit & Datenschutz

Bei der neuesten Android-Betriebssystem-Version setzt Google den Fokus vor allem auf die Datensicherheit der Nutzer und den Diebstahlschutz. „Vanilla Ice Cream“ bringt neben „Theft Protection“ und „Private Space“ außerdem Funktionen, die die Barrierefreiheit verbessern, sowie eine längere Akkulaufzeit. […]

„SolarPLUS“-Programm - auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

„SolarPLUS“-Programm

Auch 800 Watt-Anlagen sind jetzt förderfähig

Wer eine Photovoltaik-Balkonanlage installieren will, kann jetzt auch für Geräte mit 800 Watt einen Zuschuss von bis zu 500 Euro erhalten. Denn der Berliner Senat hat die Förderrichtlinien des „SolarPLUS“-Programms angepasst. Mit dem Programm will Berlin das Ziel erreichen, Solarhauptstadt zu werden. […]