Online-Bezahlsystem PayPal – eBay-Tochter bietet jetzt auch Kauf auf Rechnung

paypal

Schon seit dem Jahr 1998 gibt es das Unternehmen PayPal. Im Jahr 2002 wurde der Online-Bezahldienst von eBay übernommen und ist seitdem ein Tochterunternehmen der eBay Inc.. Zwei Jahre später wurde der Internetbezahldienst auch deutschen Nutzern zur Verfügung gestellt und zudem in das Onlineauktionshaus eBay integriert. PayPal hat inzwischen mehr als 224 Millionen Kundenkonten in über 190 Ländern vorzuweisen.

Der Online-Bezahldienst fungiert zwischen dem Händler und dem Kunden. Beide Parteien hinterlegen bei PayPal ihre Zahlungsdaten, PayPal wickelt die Zahlung ab. Das Unternehmen wirbt damit, eine besonders sichere Zahlungsmethode mit Käuferschutz und Schutz vor Zahlungsausfällen zu sein.

Kunden können ihre Online-Einkäufe über PayPal mit diversen Zahlungsmethoden bezahlen. Bisher bot PayPal die Zahlung per Bankeinzug, Kreditkarte, der Überweisung mit giropay und zuvor auf das PayPal-Kundenkonto eingezahltes Guthaben an. Der Kauf auf Rechnung war per PayPal bisher nicht möglich.

Das sei jedoch die beliebteste Zahlungsweise in Deutschland und anderen europäischen Ländern, bemerkte PayPal und schloss sich mit dem Rechnungsdienstleister BillSAFE zusammen. Aufgrund dieser Partnerschaft sei es ab sofort möglich, mit PayPal Waren und Dienstleistungen auch auf Rechnung zu bezahlen, erklärt das Unternehmen. Davon sollen die Kunden profitieren, die einen Kauf auf Rechnung bevorzugen und Händler, die den Kauf auf Rechnung bisher wegen der Sorge um Zahlungsausfälle oder zu großen Aufwands nicht anboten.

Weitere Informationen

Online shoppen – Sicher handeln

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]