Mobilfunktarif Flat M mit Internetflat bei crash – Drei Flatrates für monatlich unter 5 Euro

Mobilfunktarif Flat M mit Internetflat bei crash

Unter der Marke crash bietet die mobilcom-debitel GmbH zeitlich und in der Stückzahl begrenzte Mobilfunkangebote. Mal gibt es eine vergünstigte Datenflatrate, mal ein besonders preiswerter Tarif mit Smartphone oder mit anderen kostenlosen Extras. Derzeit bietet crash einen Mobilfunktarif, der für wenige Euro einige Flatrates enthält, wenn er rechtzeitig gekündigt wird.

Die Flat M mit Internetflat wird in dem Mobilfunknetz von o2 abgewickelt und beinhaltet Flatrates für Telefonate in das deutsche Festnetz sowie das o2-Mobilfunknetz und eine Datenflatrate mit einer Geschwindigkeitsdrosselung ab 300 MB je Abrechnungszeitraum. Außerdem ist die o2-Homezone enthalten, die dank eigener Festnetznummer eine Erreichbarkeit zum Festnetz-Preis ermöglicht.

Das zeitlich und in der Menge befristete Aktionsangebot Flat M mit Internetflat kostet in den ersten 24 Monaten 4,95 € pro Monat. Der Anbieter gibt den regulären Preis mit 24,95 € an. Soviel kostet der Tarif dann auch nach 24 Monaten. Der Aktionspreis gilt nämlich nur während der Mindestvertragslaufzeit. Eine Kündigung zum Ende der Mindestvertragslaufzeit erscheint also sinnvoll.

Für Telefonate außerhalb der Flatrates und für SMS gibt es günstigere Angebote. Pro Gesprächsminute in andere Mobilfunknetze werden 39 Cent berechnet. SMS kosten 19 Cent je Nachricht. Der aktuelle crash-Tarif eignet sich demnach insbesondere für Vieltelefonierer mit Gesprächspartnern in dem Festnetz und dem o2-Mobilfunknetz. Der Datentarif ist für eine durchschnittliche Nutzung mit dem Smartphone ausreichend und kann auch zum Tethering (Nutzung des Smartphones als Modem durch Verbindung mit dem Computer) verwendet werden.

Die zunächst berechnete Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,90 € wird komplett erstattet, wenn der Kunde mit der aktivierten SIM-Karte innerhalb von 14 Tagen nach Freischaltung eine SMS an 22240 mit dem Text „AG Online“ schickt.

Update vom 12.02.2013

crash Flat M mit Handy-Internet-Flat – Aktionstarif wieder für unter 5 Euro erhältlich

Weitere Informationen

Smartphonetarife Vergleich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


18 − 3 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]

Hausbesuch durch Inkassounternehmen - Schuldner kann das ablehnen

Hausbesuch durch Inkassounternehmen

Schuldner kann das ablehnen

Kann ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlen, folgt im ersten Schritt eine Mahnung. Erfolgt daraufhin ebenfalls keine Zahlung können Unternehmen ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. Jedoch gibt es für anfallenden Kosten klare Grenzen. […]