USB 3.0 weiterentwickelt – Doppelter SuperSpeed mit bis zu 10 Gbit pro Sekunde

USB 3.0 Weiterentwicklung mit 10 Bit

USB (Universal Serial Bus) ist ein System, durch das damit ausgerüstete Geräte miteinander verbunden werden können und das sie auch mit Strom versorgen kann. USB 1.0 wurde von Intel entwickelt und im Jahr 1996 eingeführt. Erste Geräte mit dem schnelleren Standard USB 2.0 gab es ab 2002. Im Jahr 2008 wurde die nächste Generation USB 3.0 angekündigt und 2011 eingeführt. Mit USB 3.1 ist im SuperSpeed-Modus eine Bitrate von 5 Gbit/s und eine Versorgung mit mindestens 150 mA Strom möglich.

Die USB 3.0 Promoter Group ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, der die Spezifikation USB 3.1 entwickelte. Zu der Gruppe gehören die Hewlett-Packard Company, Intel Corporation, Microsoft, Renesas Electronics, ST-Ericsson und Texas Instruments. Bei der Consumer Electronics Show kündigte sie eine Weiterentwicklung dieses Standards an. Mit ihm soll ein doppelt so hoher Datendurchsatz, nämlich 10 Gbit/s möglich sein. Der Standard wird abwärtskompatibel sein, sodass damit auch vorhandene USB 3.0- und USB 2.0-Geräte genutzt werden können. Die Entwicklung des neuen 10Gbps SuperSpeed USB soll Mitte dieses Jahres abgeschlossen sein.

Update 18.04.2014

Der Chiphersteller Intel hat auf einer Entwicklertagung einen neuen Prototyp vorgestellt. Dieser neue Stecker soll vor allem in Mobilfunkgeräte und Tablets integriert werden. Der technische Name des Anschlusses: USB 3.1 Typ C.

Weitere Informationen

Hardware – Gewährleistung und Garantie
WLAN Router
DSL-Hardware

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Vodafone Kabel – Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Vodafone Kabel

Holpriger Tarifwechsel auf Eazy

Insgesamt acht Mal kontaktierte eine Kundin die telefonische Vodafone Kundenhotline, letztlich ohne Ergebnis. Die mehrfach zugesagten Gutschriften erfolgten erst, nachdem sich die telespiegel Redaktion an die dortige Pressestelle wandte. […]

Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]