Kostenpflichtige Nachrichten bei Facebook – Test auch in Deutschland

Facebook

Das soziale Netzwerk Facebook sucht nach zusätzlichen Einnahmequellen. Eventuell wurde aus diesem Grund ein zusätzlicher Service eingeführt, zunächst testweise in den USA, nun auch in 36 weiteren Ländern.

Dort können Nutzer anderen Nutzern, die nicht zu ihren Facebook-Freunden zählen, kostenpflichtige Nachrichten schreiben. Zahlt der Nutzer, landet die Nachricht gut sichtbar im Posteingang des Empfängers. Zahlt er nicht, wird sie in dem weniger prominenten Ordner „Sonstiges„ abgelegt und vielleicht von dem Empfänger übersehen.

Die Nachrichten kosten zwischen wenigen Cent und mehreren Euro. Wie hoch die Gebühr ist, hängt wahrscheinlich auch von der Popularität des Empfängers ab. In dem Ende des letzten Jahres begonnen Testlauf in den USA kostete eine Nachricht an den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg 100,- US-Dollar. Abgerechnet wird über die Kreditkarte des Nachrichtenerstellers.

Facebook selbst erklärte, der neue Service solle für ein geringeres Spam-Aufkommen innerhalb des Nachrichtensystems sorgen. Ob und wann die Funktion für alle Facebook-Nutzer eingeführt wird, ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen
telespiegel bei Facebook
Gratis Web-SMS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


2 × fünf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Microsoft Windows – neues Funktions-Update 1909 verfügbar

Microsoft Windows

neues Funktions-Update 1909 verfügbar

Seit dem 12. November ist das Funktionsupdate zu Windows 10 Version 1909 verfügbar. Die neue Version 1909 ist per Update-Suche erhältlich. Für eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems steht zudem eine ISO-Datei zur Verfügung. […]

Deutsche Telekom – Preselection und Call-by-Call bis 2022 gesichert

Deutsche Telekom

Preselection und Call-by-Call bis 2022 gesichert

Die Deutsche Telekom, VATM und DVTM haben sich gemeinsam auf eine Marktlösung bezüglich Call-by-Call und Preselection geeinigt. Die Telekom wird die Preselection- und Call-by-Call-Möglichkeit gegenüber den Festnetzkunden bis zum 31. Dezember 2022 weiterhin aufrechterhalten. […]

Bundeszentralamt für Steuern warnt – betrügerische E-Mails im Umlauf

Bundeszentralamt für Steuern warnt

Betrügerische E-Mails im Umlauf

Betrügerische E-Mails, in denen sich Cyberkriminelle als das Bundesamt für Steuern ausgeben, sind im Umlauf. Das Bundeszentralamt für Steuern warnt davor, angehängte Dateien zu öffnen. […]