Detect – Anti-Spähsoftware von Amnesty

Detect – Anti-Spähsoftware von Amnesty

Wenn Amnesty International eine Software zur Verfügung stellt, lässt das aufhorchen. Seit Kurzem steht Detect als kostenloser Download bereit. Dabei handelt es sich um eine Anti-Spähsoftware. Mit dieser sollen sich insbesondere Menschenrechtsaktivisten und Journalisten weltweit gegen staatliche Überwachung schützen können. Die Software ist aber ebenso ein Schutz für normale User, die sich möglicherweise Spähprogramme eingefangen haben. Neben Amnesty sind die Digitale Gesellschaft, die Electronic Frontier Foundation und Privacy International als Herausgeber der Software mit im Boot.

Widerstand gegen staatliche Kontrolle

Der Ansatz des Netzwerks ist einfach: Widerstand gegen staatliche Kontrolle. Während das Thema in Deutschland scheinbar nicht ganz oben auf der Agenda steht, ist dies in anderen Ländern anders. Menschenrechtsaktivisten in China oder anderen Staaten, aber auch Journalisten müssen mit einer Überwachung durch staatliche Stellen rechnen. Sie sind Ziel von gezielt platzierten Trojanern und Schnüffelprogrammen. Mit dem Anti-Spähprogramm Detect ist es möglich, diese Überwachungstools zu entdecken.

Programm nur für Windows

Detect steht derzeit nur für Windows bereit. Nutzer von Windows 8 müssen die Software zudem im Kompatibilitätsmodus ausführen. Es gibt leider noch mehr Kinderkrankheiten. So muss Detect als Administrator bei offener Internetverbindung ausgeführt werden, was ein Sicherheitsrisiko darstellt. Leider ist auch das Entfernen der Programme mit Detect nicht möglich. Immerhin: Programmierer der Software ist IT-Sicherheitsspezialist Claudio Guarnieri, der in den letzten Jahren viele staatliche Programme untersucht und ihre aggressiven Routinen erkannt hat. Somit ist Detect ein Schritt zu mehr Sicherheit.

Nach der Installation kann Detect per Mausklick gestartet werden. Sind potenziell verdächtige Programme auf dem Rechner zu finden, gibt es einen Alarm. Amnesty empfiehlt in diesen Fällen, den Rechner nicht mehr zu benutzen. Einen vollständigen Schutz vor Spähprogrammen kann Detect jedoch nicht garantieren. Dazu nutzen staatliche Stellen zu viele und immer ausgeklügeltere Schnüffelprogramme, um potenziell unliebsame Personen zu überwachen.

Die Aktion von Amnesty und dem angeschlossenen Netzwerk ist weltweit für viele Aktivisten ein wichtiger Schritt und zugleich ein Warnruf. Auch wenn Deutschland relativ sicher erscheint, sollte niemand vergessen, dass nicht nur die NSA das „deutsche Internet„ abhört.

Mehr Informationen

Sicherheit im Internet – Datenhandel & Computerkrankheiten
IP-Adresse, Cookies und Web-Spione – Anonymität im Internet
Virus, Wurm, Trojanisches Pferd und Hacker – Angriffe auf Daten
Spyware erkennen und beseitigen
Phishing und Pharming – Sicherheit vor Passwort-Klau

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier × drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]