EuGH hat entschieden – Google darf Behörden Überwachung verweigern

EuGH hat entschieden

Google darf Behörden Überwachung verweigern

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat entschieden, dass der Maildienst „Gmail“ nach europäischem Recht nicht als Telekommunikationsdienst eingestuft wird. Der US-amerikanische Konzern gewinnt damit seine Klage gegen die Bundesnetzagentur. […]

Sicherheitsstandards von 5G zu hoch – EU fordert Sicherheitslücken

Sicherheitsstandards von 5G zu hoch

EU fordert Sicherheitslücken

Die hohe Netzwerksicherheit des 5G-Netzes könnte die Arbeit von Strafverfolgern in Zukunft deutlich erschweren. Aus diesem Grund fordert die Europäische Union bestimmte Sicherheitslücken, um zum Beispiel weiterhin eine Überwachung durch IMSI-Catcher sicherzustellen. […]

Videoüberwachung - intelligente Kameras in Mannheim

Videoüberwachung

intelligente Kameras in Mannheim

Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Mannheim finanzieren ein Pilotprojekt, bei dem in Mannheim Überwachungskameras mit künstlicher Intelligenz installiert werden. Diese sollen die Überwachung von unschuldigen Personen reduzieren, da sie erst bei Verhaltensauffälligkeiten wie Armfuchteln anspringen und aufzeichnen. […]

Überwachung - Apps schneiden Bildschirmeingaben mit

Überwachung

Apps schneiden Bildschirmeingaben mit

Das Mikrofon des Smartphones kann Nutzer ausspähen. Allerdings ist dies in der Praxis nicht der Fall, wie eine Untersuchung aus den USA zeigt. Allerdings fanden die Forscher Apps, die ungefragt Bildschirmeingaben mitschnitten. Damit können App-Betreiber sogar Passworteingaben, TAN und andere Daten auslesen und missbrauchen. […]

Gmail - alle Nutzer lassen ihre Nachrichten von Dritten mitlesen

Gmail

alle Nutzer lassen ihre Nachrichten von Dritten mitlesen

Das Wallstreet Journal berichtet, dass Google nicht nur Dritten Zugriff auf Gmail erlaubt, sondern viele Unternehmen diesen Service tatsächlich nutzen. Unter anderem fragen App-Anbieter per Nutzungsbedingungen die Zustimmung der Nutzer ab. Diese lesen die Texte häufig nicht und öffnen somit ihr Postfach für die Augen Dritter. […]

Fußball - spanische Liga hört Smartphones ab

Fußball

spanische Liga hört Smartphones ab

In Spanien könnte sich ein Skandal rund um die App der Fußballliga entwickeln. Durch Zufall kam heraus, dass die Liga mehr als zehn Millionen Smartphones über ihre App abhört, um Schwarz-Übertragungen ihrer Spiele zu lokalisieren. Dabei greift die Liga auf Standortdaten und Mikrofon zu. Der Nutzer wird unfreiwillig zum Spitzel. […]

Urteil - massenhafte Überwachung eines Internetknotens rechtens

Urteil

massenhafte Überwachung eines Internetknotens rechtens

Die Firma De-cix hat als Betreiber des weltzweit größten Internetknotens in Frankfurt vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eine Niederlage einstecken müssen. Die Richter (BVerwG 6 A 3.16 vom 30.05.2018) sehen keinen Verstoß gegen das Fernmeldegesetz, wenn der BND den Kläger zur Mitwirkung einer Überwachung verpflichtet. […]

Stille SMS - Behörden greifen häufiger zum Überwachungsmittel

Stille SMS

Behörden greifen häufiger zum Überwachungsmittel

Die Anzahl der stillen SMS, Funkzellenabfragen und des Einsatzes von IMSI-Catchern ist im zweiten Halbjahr 2017 auf Rekordhöhe gestiegen. Die Behörden nutzen die Telekommunikationsüberwachung als Mittel der Strafverfolgung. Oppositionspolitiker sprechen von einer Nutzung über den Maßen und fordern eine Überprüfung. […]

WeChat - der "Horror-Messenger" kommt nach Europa

WeChat

der „Horror-Messenger“ kommt nach Europa

WeChat heißt ein chinesischer Messenger, der nun nach Europa kommen soll. Die App erlaubt Zusatz-Apps, mit denen das gesamte Leben zu managen ist. In China ist der Messenger sogar Pass-Ersatz. Allerdings hat die Regierung auf alle Aktivitäten Zugriff und kann bei Bedarf zensieren. Die App ist ein Mittel zur Totalüberwachung. […]

EGMR-Urteil - Überwachung von Chat am Arbeitsplatz

EGMR-Urteil

Überwachung von Chat am Arbeitsplatz

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am 5. September 2017 ein Urteil (61496/08) korrigiert. Weiterhin ist die private Nutzung des Internets am Arbeitsplatz kein Menschenrecht und darf verboten werden. Allerdings müssen Arbeitgeber zukünftig Art und Umfang der Überwachung der Nutzung ankündigen. […]

Pawbo - Acer legt Hunde ans smarte Halsband

Pawbo

Acer legt Hunde ans smarte Halsband

Acer stellt auf der IFA 2017 in Berlin smarte Hundehalsbänder vor. In der Produktreihe Pawbo bietet das Unternehmen mit Wag-Tag ein smartes Halsband und mit iPuppyGo einen smarten Fitnesstracker. Beide Geräte senden Daten zum Zustand des Hundes. Auch der Standort lässt sich mit Wag Tag ermitteln. […]

Funkzellenabfrage - Mecklenburg-Vorpommern will Ausweitung

Funkzellenabfrage

Mecklenburg-Vorpommern will Ausweitung

Die Funkzellenabfrage ist ein Mittel der Ermittlungsbehörden, um schwere Verbrechen aufzuklären. Die Daten enthalten Infos, welche Handys und damit Nutzer wann wo waren. Mecklenburg-Vorpommern möchte diese Abfragen nun ausdehnen und dabei Autobahnabschnitte als vermutete Wege von Verdächtigen überwachen. […]

Spionage-App

Spionage-App

wenn aus Eifersucht eine Straftat wird

Der Einsatz von Spionage-Apps ist verboten, wenn die überwachte Person nicht ihr Einverständnis gegeben hat. Das kümmerte einen 20-Jährigen aber nicht. Er überwachte auf diese Wiese das Smartphone seiner Freundin. Das bemerkte die Polizei. Es kam zur Gerichtsverhandlung, die zu einer Verurteilung führte […]

Detect – Anti-Spähsoftware von Amnesty

Detect

Anti-Spähsoftware von Amnesty

Amnesty International und einige Netzaktivisten haben eine Anti-Spähsoftware entwickelt. Diese heißt Detect und ist für Windows-Rechner kostenlos erhältlich. Die Software entdeckt staatliche Schnüffelprogramme und soll Menschenrechtsaktivisten und Journalisten helfen, sich vor Überwachung zu schützen. […]

E-Books - Adobe überwacht Nutzerverhalten

E-Books

Adobe überwacht Nutzerverhalten

Die Software Adobe Digital Editions ist auf E-Book-Readern weit verbreitet, um alle E-Books lesen zu können. Ein Online-Magazin fand heraus, dass der Konzern damit personenbezogene Daten ausliest und unverschlüsselt überträgt. Adobe hat inzwischen ein Update angekündigt, sieht das Vorgehen aber durch die AGB gedeckt. […]

Vorsicht Straftat - Spionagesoftware auf Smartphones ist verboten

Vorsicht Straftat

Spionagesoftware auf Smartphones ist verboten

Spionagesoftware wird immer beliebter, um damit fremde Smartphones zu überwachen. Der telespiegel weist nachdrücklich darauf hin, dass ein Verwenden dieser Software ohne Kenntnis und Einverständnis des Smartphone-Nutzers eine Straftat darstellt, die mit einer Freiheitsstrafe geahndet werden kann. […]

Überwachung durch Behörden - Häufigerer Einsatz stiller SMS und IMSI-Catcher

Überwachung durch Behörden

Häufigerer Einsatz stiller SMS und IMSI-Catcher

Die deutschen Behörden nutzen Möglichkeiten wie die stille SMS und IMSI-Catcher zur Überwachung von Mobilfunknutzern. Wie häufig dieses im letzten Jahr und der ersten Hälfte dieses Jahres geschah, geht aus der Antwort einer kleinen Anfrage an die Bundesregierung hervor. […]

Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte - Überwachung dienstlicher Anschlüsse

Urteil des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Überwachung dienstlicher Anschlüsse

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat ein Urteil gesprochen, das für Angestellte im öffentlichen Dienst von Belang ist. Darin geht es um die Überwachung des dienstlichen Telefonanschluss und Internetanschluss durch die Behörde. […]

Handyüberwachung - T-Mobile ignorierte richterliche Anordnungen

Handyüberwachung

T-Mobile ignorierte richterliche Anordnungen

Wenn Schaden an Leib und Leben zu befürchten ist, ist es besonders wichtig, dass im Bedarfsfall auch die Mobilfunk-Anbieter mit den Behörden zusammenarbeiten. Durch eine richterliche Verfügung kann die Polizei die Überwachung eines Handys mithilfe […]

PhoneCrypt von SecurStar - Handy-Telefonate verschlüsseln

PhoneCrypt von SecurStar

Handy-Telefonate verschlüsseln

Bei einem Anruf mit dem Ziel, der eigenen Mutter zum Geburtstag zu gratulieren, wird sicherlich kein Wert auf die Verschlüsselung des Telefonats gelegt. Doch geht es um Betriebsgeheimnisse bei dem Gespräch mit dem Geschäftspartner, ist […]

Weitere Informationen