Krisensichere Kommunikation – TASSTA als Exklusivpartner von Samsung

Samsung Galaxy XCover FieldPro

Auch bei extremen Wetterbedingungen und Krisen verschiedenster Art sind Polizisten, Feuerwehrmitarbeiter, Notärzte und Co. auf eine stabile Kommunikation untereinander angewiesen. Das Softwarehaus TASSTA wurde von Samsung als Exklusivpartner in Deutschland für das Galaxy XCover FieldPro berufen. Von dieser Kooperation profitieren insbesondere Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie die Mitarbeiter von Behörden.

Die TASSTA GmbH

Die TASSTA GmbH ist ein kleines Softwareunternehmen mit Firmensitz im Stadtteil Nordstadt in Hannover. Das Unternehmen bietet Sicherheits- und Kommunikationslösungen im Business-to-Business Bereich. Die Sicherheits- und Kommunikationslösungen sichern und unterstützen Krisenteams aus verschiedenen Branchen bei jedem Arbeitsschritt oder Vorfall.

Was ist das Galaxy XCover FieldPro?

Bei dem Galaxy XCover FieldPro handelt es sich um ein robustes Outdoor-Handy, das im März dieses Jahres von Samsung auf den Markt gebracht wurde. Es ist ein spezielles Smartphone für die sogenannte Push-to-Talk-Kommunikation, kurz PTT. Das Softwarehaus hat eine mobile Applikation namens T.Flex entwickelt. Die Verbindung dieser Applikation mit dem Outdoor-Smartphone ermöglicht eine missionskritische Kommunikation mit einer zertifizierten Personen-Notsignal-Anlage, kurz PNA, und einer am Gerät implementierten Alarmtaste gemäß den Anforderungen der Berufsgenossenschaft (DGUV 112-139) für Alleinarbeitsplatzschutz. Es handelt sich um eine professionelle Kommunikationsmöglichkeit, die es so bisher noch nicht gegeben hat.

Was ist die Push-to-Talk-Kommunikation?

PTT ist ein Standard, welcher eine einfache und schnelle Sprachkommunikation für Gruppen in einem Mobilfunknetz beschreibt. Die Kommunikation erfolgt hierbei nach dem Walkie-Talkie-Prinzip, weshalb immer nur ein Teilnehmer sprechen kann. Über eine spezielle Taste können die Nutzer mit einer oder mehreren Personen im Gespräch sein. Dabei ist es egal, wie groß die Teams sind. Die Push-to-Talk-Taste am Smartphone ermöglicht, dass auch während Notfällen und Krisen zuverlässig Hilfe angefordert werden kann. Selbst mit Handschuhen oder bei Nässe lässt sich die Taste ohne Probleme aktivieren. Zusätzlich werden die Standortdaten automatisch per Sprache und Video übermittelt. Insbesondere für Notärzte, Feuerwehrmitarbeiter oder Polizisten ist die PPT-Kommunikation eine wichtige Sicherheit, sich immer untereinander austauschen zu können.

Weshalb ist missionskritische Kommunikation wichtig?

Eine stabile Kommunikation kann in verschiedenen Notfällen und Krisen ausschlaggebend sein. Über ein sicheres, abgekoppeltes Netzwerk wird eine zuverlässige Verbindung hergestellt. So ist sichergestellt, dass Einsatzkräfte selbst dann mit einander kommunizieren können, wenn das öffentliche Netz überlastet ist. Auch auf Baustellen, in Krankenhäusern oder der Logistik ist eine sichere Kommunikation unverzichtbar. Durch die missionskritische Kommunikation kann auch bei rauen Umgebungen, Stürzen aus bis zu 1,50 Metern Höhe und extremen Wetterbedingungen miteinander kommuniziert werden.

Bildquelle: obs/TASSTA GmbH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


19 + 16 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]