Drillisch Online – DSL-Anschlüsse nun auch für Neukunden erhältlich

Drillisch Online – DSL-Anschlüsse nun auch für Neukunden erhältlich

Ab sofort können auch Neukunden bei einigen Drillisch-Marken einen DSL-Anschluss buchen. Bisher war diese Möglichkeit Bestandskunden mit einem Drillisch-Mobilfunktarif vorbehalten. Die DSL-Tarife werden beispielsweise über die Eigenmarken winSIM, sim.de oder simplytel vermarktet.

Was bieten die Drillisch DSL-Tarife?

Seit Neustem erscheint auf einigen Websites der Drillisch-Marken der neue Menüpunkt „DSL&WLAN“. Die Tarifdetails sind dabei bei allen Marken gleich. Verbraucher können zwischen verschiedenen Tarifen wählen: DSL 16, DSL 50, DSL 100 oder DSL 250. Den günstigsten Drillisch DSL-Anschluss gibt es für 19,99 Euro im Monat. Wer Bandbreiten von bis zu 250 Megabit pro Sekunde wünscht, bezahlt monatlich 34,99 Euro. Die Bereitstellungsgebühr kostet einmalig 67,40 Euro, unabhängig davon, ob es sich um einen DSL-Wechsel oder einen Neuanschluss handelt. Während eine Allnet-Flatrate für alle deutschen Festnetze in den Tarifen inbegriffen ist, gibt es keine Flatrate für deutsche Mobilfunknetze. Hierfür fallen pro Minute 19,9 Cent an. Kunden haben die Möglichkeit, zu dem DSL-Tarif ein WLAN-Modem und 25 Gigabyte Cloud-Speicher für 2,99 Euro pro Monat hinzu zubuchen.

Drillisch verspricht Preisstabilität

Nach der Fusion von Drillisch und 1&1 im Jahr 2017, blieben die jeweiligen Eigenmarken bestehen. Die nun von Drillisch Online vermarkteten DSL-Anschlüsse unterschieden sich auch in einem wesentlichen Merkmal von den 1&1-Tarifen. Denn während es bei den 1&1 DSL-Tarifen oftmals in den ersten sechs, neun oder zwölf Monaten Rabatte auf die Grundgebühr gibt und diese anschließend allerdings höher ausfällt, versprechen die Drillisch DSL-Tarife eine Preisstabilität. Das bedeutet, dass die Grundgebühr für die Tarife dauerhaft gleichbleibt. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate und der Anbieter verspricht für diese Zeit eine faire und transparente Preisgestaltung.

Weitere Informationen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


14 − elf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]