ISDN in Verbindung mit DSL – Für Neukunden nur noch bis zum 01. Mai so günstig

Telekom

Ab dem 01. Mai 2003 ist es nicht mehr möglich, den T-ISDN XXL-Anschluss in Verbindung mit dem DSL-Angebot der Dt. Telekom zu beantragen. Die beiden Produkte werden dann getrennt vermarktet.

Dadurch muss ein Kunde, der beides möchte, auch beide Einrichtungspreise bezahlen. Der Endbetrag für die Einrichtung beider Anschlüsse beläuft sich dann auf 151,52 €. Bisher zahlten Kunden bei gleichzeitiger Bereitstellung 99,95 €.

Der monatliche Grundpreis für T-DSL wird von monatlich 9,99 € auf 12,99 € erhöht. Damit ist dann auch die Grundgebühr für T-ISDN in Verbindung mit T-DSL teurer. Das kostet ab dem 01. Mai 3,- € mehr, nämlich 44,27 € pro Monat. Bestandskunden sind von diesen Änderungen nicht betroffen.

Weitere Informationen

Telefonanschluss
DSL Angebote
DSL Provider
DSL Alternativen
Ratgeber DSL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


20 − sieben =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Schwachstelle in NetUSB-Kernel – weltweit Millionen Router betroffen

Schwachstelle in NetUSB-Kernel

Weltweit Millionen Router betroffen

Sicherheitsforscher haben eine massive Schwachstelle in einer Gerätekomponente entdeckt, die in zahlreichen Routern weltweit verbaut ist. Cyberkriminelle können diese Schwachstelle ausnutzen und Schadsoftware einschleusen. Ein Update sollte umgehend installiert werden. […]

Bundesnetzagentur - Beschwerden zu Werbeanrufen auf Höchststand

Bundesnetzagentur

Beschwerden zu Werbeanrufen auf Höchststand

Im Jahr 2021 hat die Bundesnetzagentur so viele Beschwerden zu unerlaubter Telefonwerbung verzeichnen können wie noch nie zuvor. Entsprechend hoch waren damit auch die verhängten Bußgelder. Daher sollte solche Anrufe umgehend gemeldet werden. […]