Siemens-Handys anfällig für StörSMS – Keine bleibenden Schäden

benq-siemens

In den letzten Tagen wurde gemeldet, dass Siemens-Handys der 35er- und 45er-Serie durch eine bestimmte SMS blockiert werden können. Auf den internationalen Seiten des Herstellers sind Informationen über die durch eine solche SMS verursachten Fehlfunktionen zu finden. Siemens schreibt darin, man könne eine SMS mit unüblicher Zeichenkombination erhalten, die das Mobiltelefon bei dem Versuch die SMS zu öffnen „einfriere„. Auf dem Display sei dann permanent „Bitte warten„ zu lesen. Alle Geräte seit der 35er-Serie, mit Ausnahme des S40 und CL50, seien betroffen.

Siemens empfiehlt, die SMS mit längerem Druck auf den roten Knopf zu schließen. Sei das nicht möglich, soll der Handy-Akku für einige Sekunden entfernt und dann wieder eingesetzt werden. Danach könne die SMS gelöscht werden. Das direkte Löschen geöffneter Kurzmitteilungen ist allerdings bei den Geräten C35i, M35i and S35i nicht möglich. Daher empfiehlt der Hersteller bei dem Problem mit diesen Modellen, die SIM-Karte heraus zu nehmen, in ein anderes, nicht betroffenes Handy zu stecken und dann die SMS von der SIM-Karte zu entfernen. Ferner versichert Siemens, solch eine SMS würde ein so beeinflusstes Gerät nicht beschädigen.

Weitere Informationen

Handy Vertragsverlängerung online
Handyvirus

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei + achtzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Apple-Neuheiten - Apple Watch Series 6, iPad Air und Co. vorgestellt

Apple-Neuheiten

Apple Watch Series 6, iPad Air und Co. vorgestellt

Am Dienstagabend stellte Apple-Chef Tim Cook die neusten Geräte des US-amerikanischen Unternehmens vor. Dazu zählen insbesondere die Apple Watch Series 6 sowie das iPad Air. Wann genau das iPhone 12 vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt – es dürfte allerdings nicht mehr lange dauern. […]

Cyberkriminalität – Die Gefahr im Netz wird von vielen unterschätzt

Cyberkriminalität

Die Gefahr im Netz wird von vielen unterschätzt

Eine Umfrage von Kaspersky hat ergeben, dass von vielen Internetnutzern die Gefahr unterschätzt wird, die dort lauert. Viele sehen sich selbst nicht als attraktives Ziel für Cyberkriminelle. Dabei wird insbesondere im Unterhaltungsbereich das Risiko eines kriminellen Angriffs unterschätzt. […]

Verbraucherschutz – Sonderkündigungsrecht bei geringer Preiserhöhung

Verbraucherschutz

Sonderkündigungsrecht bei geringer Preiserhöhung

Auch bei einer geringen Preiserhöhung müssen Anbieter von TV, Internet und Telefon, ihren Kunden ein Sonderkündigungsrecht einräumen. Dies wurde bereits vom OLG Frankfurt am Main entschieden. Ein Vergleich zwischen der Verbraucherzentrale Brandenburg und der Tele Columbus bestärkt nun dieses Recht. […]

Strom- und Gasversorger – Wechselkunden könnten es bald schwer haben

Strom- und Gasversorger

Wechselkunden könnten es bald schwer haben

Laut Recherche des NDR und der Süddeutschen Zeitung haben die Schufa und die Wirtschaftsauskunftei CRIF Bürgel Datenbanken entwickelt, in welchen branchenweit Vertragsdaten der Kunden gespeichert werden sollen. Eine Diskriminierung wechselfreudiger Kunden wird befürchtet. […]