Neue, schnellere T-DSL-Varianten lösen alte Tarife ab – einheitliche Preise mit T-Net und T-ISDN

Neue, schnellere T-DSL-Varianten lösen alte Tarife ab - einheitliche Preise mit T-Net und T-ISDN

Wie wir bereits berichtet haben, startet die Telekom zum 1. April schnellere DSL-Anschlüsse. Bei den neuen Anschlussvarianten T-DSL 1000, T-DSL 2000 und T-DSL 3000 werden sich die Preise für T-Net- und T-ISDN-Kunden nicht mehr unterscheiden. T-DSL 1000 löst das bisherige, „normale„ T-DSL ab, das eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 768 kbit pro Sekunde ermöglicht. Mit T-DSL 1000 werden dann maximale Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1024 kbit pro Sekunde erreicht. Der Preis beträgt 16,99 € im Monat. Das ist für Kunden, die T-DSL mit einem T-Net-Anschluss nutzen, eine Preisersparnis von etwa 15 Prozent. Für T-ISDN-Bestandskunden tritt die Preisänderung erst zum 1. Januar 2005 in Kraft.

Die zweite Variante heißt T-DSL 2000 und hat eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 2048 kbit pro Sekunde. Mit ihr endet die Vermarktung des bisherigen T-DSL 1500. Dieser DSL-Anschluss wird monatlich 19,99 € kosten, für T-Net-Nutzer ergibt sich eine Ersparnis von etwa 33 Prozent, T-ISDN-Kunden zahlen etwa 13 Prozent weniger.

Das neue Angebot T-DSL 3000 ermöglicht Downloads mit sagenhaften 3072 kbit pro Sekunde. Der Upload erfolgt mit maximal 384 kbit pro Sekunde. Diese Variante kostet monatlich 24,99 € und ist ebenfalls ab dem 01. April verfügbar.
Die alten T-DSL-Angebote werden zum 01. April eingestellt. Bestandskunden werden (soweit technisch realisierbar) bis zum Ende dieses Jahres in den neuen Leistungsbereich überführt. Die neuen Preise gelten für Neu- und Bestandskunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Oniro OS – quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Oniro OS

Quelloffenes Betriebssystem kommt auf das Volla Phone X23

Das alternative Betriebssystem Oniro OS kommt auf das Volla Phone X23. Hinter dem frei verfügbaren Multi-Kernel-Betriebssystem steckt eine internationale Zusammenarbeit verschiedener Partner. Hierzu zählen neben der renommierten Eclipse Foundation auch die deutsche Volla Systeme GmbH sowie Huawei. […]

Warnung des Landeskriminalamts – vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Warnung des Landeskriminalamts

vermehrt Cyberangriffe auf Office 365

Das LKA NRW warnt aktuell vor Cyberangriffen auf Unternehmen. Die Täter nutzen hierbei Office 365, um in den Firmen großen Schaden anzurichten. Haben die Kriminellen erst einmal Zugang erhalten, ist das gesamte IT-System des Unternehmens betroffen. […]

Das Google Pixel 8a – Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das Google Pixel 8a

Updates bis 2031 für neues Mittelklasse-Smartphone

Das neue Google Pixel 8a bietet das beste Kamerasystem aus der Mittelklasse und kann in vielen Punkten mit dem Flaggschiffmodell mithalten. Mit einem Preis von beinahe 550 Euro ist das Smartphone jedoch nicht gerade günstig. Wer allerdings mit dem Kauf etwas wartet, könnte einiges sparen. […]

Betrugsmasche – Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Betrugsmasche

Vorsicht bei Zahlung per PayPal „Freunde & Familie“

Aktuell ist eine neue, perfide Betrugsmasche im Umlauf. Die Täter machen sich dabei die Option „Freunde & Familie“ des beliebten Online-Bezahldienstes PayPal zunutze. Da durch das Vorgehen der Täter der Käuferschutz für den Betroffenen nicht greift, ist das Geld verloren. […]

Endlos surfen – das sind die neuen Prepaid-Tarife bei O2

Endlos surfen

Das sind die neuen Prepaid-Tarife bei O2

O2 hat neue Tarife im Portfolio. Die neuen Prepaid-Tarife bieten mehr Datenvolumen für eine niedrigere Gebühr. So kann bereits mit dem kleinsten Tarif für weniger als zehn Euro pro vier Wochen fast „endlos gesurft“ werden. Dies ist durch die „Weitersurfgarantie“ möglich. […]