Aktion für Prepaid-Kunden von Vodafone – Mit CallYa OpenEnd für 39 Cent endlos telefonieren

CallYa OpenEnd

Ein weiteres Mal ist eine kundenfreundliche Aktion aus dem Hause Vodafone zu vermelden. Dieses Mal profitieren die Guthaben-Kunden des Unternehmens. Handy-Nutzer, die mit einer Prepaidkarte von Vodafone telefonieren, sprechen in dem Zeitraum dieser Aktion ab der zweiten Minute ohne weitere Gesprächsgebühr mit anderen Vodafone-Kunden und Festnetz-Teilnehmern. Außerdem sind alle anderen nationalen Telefonate für die teilnehmenden CallYa-Kunden dann erheblich günstiger. Und das alles gibt es für eine kurze Anmeldung und einen minimalen Basispreis.

Nur 1,50 € pro Monat zahlen CallYa-Kunden, wenn sie die Aktion CallYa OpenEnd nutzen möchten. Dafür fallen für Telefonate innerhalb des deutschen Vodafone-Netzes und des nationalen Festnetzes nur 39 Cent an, unabhängig davon, wie lange das Gespräch tatsächlich dauert. Denn Vodafone berechnet nur die erste Gesprächsminute, ab der zweiten fallen keine weiteren Kosten an. Bei nur vier Folgeminuten pro Monat hat der Kunde den Basispreis also bereits wieder raus.

Auch Gespräche mit Kunden anderer Mobilfunk-Netze sind erheblich günstiger. Dafür fallen normalerweise 69 Cent pro Minute an, im Rahmen der Aktion sind es nur 39 Cent. In diesem Fall wird jedoch die volle Gesprächszeit berechnet. Telefonate mit Teilnehmern in dem Ausland und der Versand von Kurzmitteilungen (SMS) sind von der Aktion nicht betroffen.

An der Aktion CallYa OpenEnd können alle Kunden mit einer Prepaidkarte von Vodafone, als Vodafone-Kunden mit einem CallYa-Tarif, teilnehmen. Dabei ist es unwichtig, ob diese Guthabenkarte direkt bei Vodafone oder einem seiner Partnerunternehmen gekauft wurde. Um sich für die Aktion zu registrieren, wählt der Kunde mit seinem Handy die kostenlose Kurzwahl 22044. Die Aktion läuft vom 15. September bis zum 31. Januar nächsten Jahres. Eine Anmeldung muss bis spätestens am 15. November 2005 erfolgen. Kunden, die CallYa OpenEnd mitten im Monat buchen, zahlen den Basispreis von 1,50 € pro Monat nur anteilig. Zum Ende der Aktion, also am 1. Februar 2006, werden die teilnehmenden Kunden automatisch in den ursprünglichen CallYa-Tarif umgestellt und darüber per SMS informiert.

Weitere Informationen

Prepaid-Karten (Guthabenkarten) – Vergleich
Vodafone – Onlineshop

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]