DSL von Arcor – Neue Komplettpakete und Preissenkungen

DSL von Arcor - Neue Komplettpakete und Preissenkungen

Bei Arcor gibt es den DSL-Anschluss als Resale-Produkt in dem Netz der Dt. Telekom. Eine Arcor Preselection, als eine Voreinstellung auf die Telefontarife von Arcor an dem Festnetz-Anschluss von T-Com, ist dafür Voraussetzung. In über 360 deutschen Städten besitzt Arcor jedoch eine eigene Infrastruktur, DSL-Anschluss und Telefonanschluss ist dort als Vollanschluss von Arcor erhältlich. Zu Beginn des neuen Monats hat Arcor in beiden Bereichen Änderungen seines Angebots vorgenommen.

Den Vollanschluss von Arcor gibt es als Pakete, deren Basis ein Arcor ISDN-Telefonanschluss und ein Arcor DSL-Anschluss ist. Je nach Ausstattung beinhaltet die pauschale monatliche Grundgebühr auch Tarife für das surfen und telefonieren mit Arcor. Das Basis-Paket für monatlich 29,95 € verfügt über einen DSL 1000-Anschluss, mit dem für 1,49 Cent pro Minute in dem Internet gesurft werden kann. Dazu gibt es eine Sprachflatrate für Telefonate in dem deutschen Festnetz und es können auf Wunsch weitere Optionen dazugebucht werden.

Neu ist das DSL-Komplett-Paket für monatlich 34,90 € mit einem DSL 2000-Anschluss zu dem ISDN-Anschluss, DSL-Flatrate für unbegrenztes surfen ohne Zeit- oder Volumenlimit und einer Telefonflatrate für Telefonate in dem deutschen Festnetz, die bis zum 28. Februar des nächsten Jahres kostenfrei genutzt werden kann. Möchte der Kunde diese jedoch auch danach verwenden oder eine der anderen Telefontarif-Optionen erhalten, muss er in eines der anderen Komplettpakete wechseln.

Die beiden anderen All-Inklusive-Pakete von Arcor unterscheiden sich in der Bandbreite des DSL-Anschluss und in dem Preis. In beiden ist jedoch ein ISDN-Anschluss, ein DSL-Anschluss mit DSL-Flatrate und eine Telefonflatrate für Gespräche in dem deutschen Festnetz (immer ohne Sonderrufnummern) enthalten und es können weitere Telefonoptionen hinzugebucht werden. In Verbindung mit einem DSL 6000-Anschluss kostet es monatlich 44,85 €, mit einem DSL 16000-Anschluss monatlich 52,85 €. Wie in allen Arcor Komplettpaketen fällt auch für diese in dem Monat November keine Einrichtungsgebühr an und es gibt ein kostenloses WLAN-Modem (zzgl.Versandkosten).

Den DSL-Anschluss von Arcor können Kunden, die in einem Gebiet wohnen, in dem Arcor über keine eigene Infrastruktur verfügt, an einem Telefonanschluss der Dt. Telekom mit Arcor Preselection bekommen. Auch in diesem Bereich hat Arcor im November Preissenkungen vorgenommen. Den Resale DSL-Anschluss gibt es als Paket mit einer DSL-Flatrate und einen Telefonflat für unbegrenzte Telefonate in dem nationalen Festnetz. Auch die anderen Arcor Telefontarif-Optionen können hinzugebucht werden. Jedes dieser Pakete kostet ab heute 5,95 € pro Monat weniger. In Verbindung mit einem DSL 2000-Anschluss kostet das Paket monatlich 28,90 €, mit einem DSL 6000-Anschluss monatlich 33,90 € und mit einem DSL 16000-Anschluss 38,90 € pro Monat. Selbstverständlich ist in diesen Kosten noch nicht die Grundgebühr für den Telefonanschluss der Dt. Telekom enthalten, die zusätzlich anfällt. Sparen kann der Kunde jedoch im November auch die einmalige Einrichtungsgebühr für das Arcor Resale-DSL und bekommt außerdem ein kostenloses WLAN-Modem (zzgl. Versandkosten) hinzu.

Weitere Informationen

Arcor – Tarife und Anschluss
günstige DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 + neunzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]