Das spezielle Geschenk – Warnung vor angeblicher eBay-Email

trojaner

Das ist ja toll, ich habe gewonnen, mag so mancher Empfänger der Email denken, die seit einigen Tagen in Umlauf ist. Die Absenderadresse gaukelt eine Zugehörigkeit zu dem Online-Auktionshaus eBay vor und der Betreff verspricht ein `spezielles Geschenk zum Kauf´. In der Email wird dem Empfänger gratuliert. Er sei der 10.000ste Käufer in dem Geschäft und erhalte deshalb ein Geschenk. Um welches Geschäft es sich handelt und auch was für ein Geschenk vergeben werden soll bleibt offen. Letzteres könne der Empfänger herausfinden, indem er den in der Email enthaltenen Link anklicke. Weiterhin wird sich in der in fehlerhaftem Deutsch und eher karg verfassten Email für die getätigten Käufe bedankt und zu weiteren Käufen aufgefordert. Noch immer weiß der Empfänger nicht, von welchem gewerblichen Verkäufer bei eBay er der 10.000ste Käufer gewesen sein und deshalb beschenkt werden soll.

Klickt der Empfänger voller Neugier und Vorfreude auf den in der Email enthaltenen Link, wird er jedoch weder erfahren, wer ihn angeschrieben hat, noch erwartet ihn eine freudige Überraschung. Denn der Link macht den Anschein einer eBay-URL, führt aber auf eine eigens für diese Schweinerei eingerichtet Website. Dort wird dem enttäuschten Empfänger die Fehlermeldung Server Error angezeigt. Doch tatsächlich lädt die Website in diesem Moment einen JavaScript-basierten Downloader, durch den im folgenden noch diverse bösartige Software nachgeladen wird. Der Computer des Empfängers ist nun mit einem Trojaner infiziert und er kann ausspioniert werden. Der Antivirus-Hersteller G Data berichtete über die hinterhältigen Emails und empfiehlt als beste Maßnahme gegen solche Angriffe, derartige Emails ungelesen zu löschen.

Weitere Informationen

Sicherheit im Internet
Urteile eBay
Phishing – Betrug mit gefälschten eMails
Browser-Hijacking – Entführung der Startseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Mehr Verbraucherschutz - Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Mehr Verbraucherschutz

Verkürzung von Vertragslaufzeitungen

Das Justizministerium will Verbraucher in Zukunft besser schützen. Die geplanten Änderungen betreffen unter anderem Vertragslaufzeiten, die deutlich gekürzt werden sollen. Darüber hinaus sollen Verträge, die am Telefon geschlossen werden, in Zukunft schriftlich bestätigt werden müssen. […]

Mobile Connect – handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Mobile Connect

handybasiertes Login-Verfahren für mehr Sicherheit

Der Login-Dienst Mobile Connect der drei Mobilfunkanbieter Telekom, Telefónica und Vodafone bietet eine sichere und einfache Authentifizierung, die vor Passwort- oder Identitätsdiebstahl schützt. Durch das handybasierte Login-Verfahren entfällt die Sicherheitslücke „Passwort“. […]

Hass im Netz – jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Hass im Netz

jeder fünfte Deutsche war schon einmal betroffen

Eine Forsa-Umfrage zeigt, dass bei vielen Deutschen Unwissenheit über das Thema Cybermobbing besteht. Aus der Umfrage geht außerdem hervor, dass bereits jeder fünfte Deutsche schon einmal selbst von Mobbing im Internet betroffen war. Am häufigsten werden junge Personen zum Opfer. […]