SMS für einen Cent pro Stück – Preisaktion von blau.de und simyo

SMS für einen Cent pro Stück - Preisaktion von blau.de und simyo

Seit einiger Zeit gibt es für Handy-Nutzer eine Alternative zu langen Vertragslaufzeiten, hohen Grundgebühren, lästigen Mindestumsätzen und teuren Hauptzeiten. Die Discount-Handytarife machen es möglich, das jeder Handy-Kunde, egal ob er auf Rechnung oder auf Guthabenbasis bezahlt, günstig und unkompliziert telefonieren kann. Die Discount-Tarife bieten kein subventioniertes Handy und keinen kostenlosen Support, dafür aber fast unschlagbar günstige Preise, die rund um die Uhr und meist für Telefonate in alle nationalen Telefonnetze gelten.

Zwei diese Anbieter sind simyo und blau.de, der vor einigen Monaten auch die Bestandskunden von debitel-light übernommen hat. Der Handytarif der beiden Anbieter ist schnell erklärt. Der Kunde erhält eine Prepaidkarte, mit der er immer für 15 Cent pro Minute telefonieren kann, in das deutsche Festnetz und in die deutschen Mobilfunk-Netze. Die eigene Mailbox abzufragen, ist kostenlos und nationale SMS kosten 10 Cent pro Stück. Zur Zeit locken die Anbieter mit einer Preisaktion, die den Einstieg besonders günstig macht. Für die Abwicklung der Tarife wird das Mobilfunknetz von E-Plus verwendet.

Sowohl blau.de als auch simyo bieten ihren Kunden und denen die es noch werden wollen, eine einheitliche Preisaktion. Sie ist für alle Kunden der beiden Anbieter interessant, die viele SMS an Teilnehmer in dem E-Plus-Netz verschicken. An dieser Aktion teilzunehmen kostet einmalig 10,- €. Doch ab dem 01. August bis zum 31. Oktober diesen Jahres, also volle drei Monate lang, können die teilnehmenden Kunden dann SMS für einen Cent pro Stück verschicken. Das gilt für alle SMS, die innerhalb des E-Plus-Mobilfunknetzes verschickt werden, also zum Beispiel für SMS an Kunden von blau.de, simyo, BASE und natürlich E-Plus. Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung über die netzinterne Kurzwahl 1155 sowie die Bestätigung des teilnehmenden Kunden. Der Betrag wird dann von dem Prepaid-Guthaben abgezogen. Alle angegebenen Preise gelten selbstverständlich nicht für Sonderrufnummern, etc.

Update vom 20.07.2007

Auch der Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus, der das Mobilfunknetz für die Angebote von blau.de und simyo zur Verfügung stellt, bietet seinen Vertrags- und Prepaidkunden eine solche Preisaktion an.

Weitere Informationen

Gratis-SMS – SMS-Versand über das Internet
SMS-Preisvergleich
Handy Vertragsverlängerung – online

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Optoelektronisches Pflaster – Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Optoelektronisches Pflaster

Handgelenk-Gadget für Barrierefreiheit

Forscher haben ein neues Kommunikationssystem entwickelt, das für mehr Barrierefreiheit sorgt. Das Pflaster, das einfach auf das Handgelenk geklebt wird, ermöglicht die Übersetzung von kleinsten Bewegungen in Wörter und Text. […]

„IoT Satellite Connect“ – Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

„IoT Satellite Connect“

Telekom bietet Tarife für globale Vernetzung

Die Deutsche Telekom hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona zwei Tarife vorgestellt, die terrestrische und satellitengestützte Konnektivität vereinen. Das Mobilfunkunternehmen ermöglicht hierdurch die Kommerzialisierung der Satellitenkonnektivität. […]

KI-Phone – Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

KI-Phone

Telekom präsentiert Smartphone-Konzept ganz ohne Apps

Smartphones ohne Apps könnten die Zukunft sein. Auf der weltweit größten Mobilfunkmesse stellte die Telekom jetzt ein KI-Telefonkonzept vor, das über einen KI-Copiloten verfügt. Der sogenannte „magenta Concierge“ kann Befehle App-übergreifend ausführen, wodurch keine verschiedenen Apps mehr notwendig wären. […]