Skype – Internettelefonie mit massivem Login-Problem

Skype - Internettelefonie mit massivem Login-Problem

Die Internettelefonie (VoIP) erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und viele DSL-Anbieter sind bereits dazu übergegangen, sie in ihre Tarifpakete zu integrieren. Mittlerweile ersetzt sie in einigen Fällen sogar den klassischen Festnetz-Telefonanschluss. Der Kunde spart sich mit entbündeltem DSL dessen Grundgebühr.

Anders als die derzeit überall zu findenden Internettelefonien, die an den DSL-Tarif des DSL-Providers gekoppelt sind, ist die Internettelefonie Skype. Sie funktioniert unabhängig von dem DSL-Anbieter und kann sogar ganz wie in alten Zeiten als Software an einem Computer mit einem Headset genutzt werden. Doch Skype gehört durchaus nicht zu den alten Eisen. Vor einiger Zeit wurde der VoIP-Anbieter ein Tochterunternehmen des Online-Auktionshauses eBay. Mit der Internettelefonie sind kostenlose Telefonate unter Skype-Nutzern und gebührenpflichtige Gespräche in die Fest- und Mobilfunk möglich. Derzeit kämpft Skype jedoch mit erheblichen technischen Problemen.

Seit Donnerstag Nachmittag berichten viele Nutzer weltweit von massiven, inzwischen von dem Unternehmen bestätigten Problemen bei dem Login. Die Anmeldung mit Benutzernamen und dem Passwort bei Skype ist vielfach nicht möglich und sollte dennoch eine Verbindung zustande gekommen sein, bricht sie nach kurzer Zeit wieder ab. Skype spricht von Software-Problemen und einer Behebung innerhalb von höchstens 24 Stunden. Diese Zeit ist bald verstrichen, aber die Situation hat sich noch nicht völlig entspannt. Die Techniker bei Skype bemerken jedoch eine steigende Anzahl erfolgreicher Verbindungsversuche. Sie arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen und haben sicherlich eine ungemütliche Nacht hinter sich.

Update vom 20.08.2007

Nach Angaben von Skype wurde der rund zweitägige Ausfall von einer Überlastung der Ressourcen verursacht, die dadurch entstanden war, dass sich nach einem Software-Update zuviele Nutzer gleichzeitig wieder in dem Skype-Netzwerk angemeldet haben. Die Ursache sei kein Angriff von außen gewesen.

Weitere Informationen

Internettelefonie
Internettelefonie – Anbieter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünfzehn − vier =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]

Hausbesuch durch Inkassounternehmen - Schuldner kann das ablehnen

Hausbesuch durch Inkassounternehmen

Schuldner kann das ablehnen

Kann ein Kunde seine Rechnung nicht bezahlen, folgt im ersten Schritt eine Mahnung. Erfolgt daraufhin ebenfalls keine Zahlung können Unternehmen ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen. Jedoch gibt es für anfallenden Kosten klare Grenzen. […]