Falk Maps – Kostenlose Software für die Navigation mit dem Handy

falk

Bis vor wenigen Jahren rutschte den meisten Beifahrern ein Stadtplan entgegen, wenn sie das Handyschuhfach eines Autos öffneten. Nicht selten stammten diese Straßenkarten von Europas größtem Stadtplan-Verlag Falk. Was sich der Gründer Gerhard Falk im Jahre 1945 sicherlich nicht hatte träumen lassen ist, dass seine mit einer patentierten Technik gefalteten Stadtpläne heutzutage Auslaufmodelle sind. Per GPS lassen sich die modernen Menschen navigieren und statt der entnervten Beifahrerin gibt eine charmante Stimme mit gleichbleibender Freundlichkeit die Richtung an.

Es ist aber nicht nötig, viel Geld für ein separates Navigationsgerät auszugeben. Auch mit dem Handy ist eine Navigation per GPS möglich. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich die GPS-Funktionalität des Mobiltelefons. GPS-Empfänger sind bereits in einigen Modellen namhafter Hersteller integriert, sie können aber auch nachgerüstet werden. Den Unterschied macht nun noch die Qualität der Navigationssoftware. Auch die gibt es natürlich von Falk. Mit Falk Maps kann man sich mit seinem Handy durch ganz Europa navigieren lassen.

Mit Falk Maps bekommen Nutzer eine Software, die ihr Handy zu einem vollwertigen Navigationsgerät aufwerten kann. Diverse Features, wie Stau-Umfahrung, Notfall-Ortung, das integrierte Telefonbuch, die lokale Suche und wertvolle Hinweise, zum Beispiel auf die günstigste Tankstelle im Umkreis, sowie die ständige Aktualisierung des Kartenmaterials sind Pluspunkte für die Software von Falk.

Die Software wird derzeit von diversen Nokia-Geräten, Sony-Ericsson-Handys und BlackBerry-Geräten unterstützt. Sie kann einfach auf das Handy geladen werden und kann dann erst einmal einen Monat lang in vollem Umfang getestete werden. Danach stehen drei Tarifmodelle für die Navigation zur Verfügung. Aus dieser Auswahl kann sich der Nutzer den für ihn passenden Tarif aussuchen. Wenn sich der Nutzer nicht navigieren lassen möchte, kann er die anderen Funktionen der Navigations-Software Falk Maps aber weiterhin kostenlos nutzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf + neun =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Versorgungsauflagen – Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Versorgungsauflagen

Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Da der Mobilfunkanbieter Telefónica die Versorgungsauflagen nicht fristgerecht realisiert hat, droht nun ein Bußgeld in Höhe von 600 000 Euro von der Bundesnetzagentur. Eine Schonfrist, die Telefónica gewährt wurde, geht bis zum 31. Juli dieses Jahres. […]

Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]